Startseite Startseite » Top-News » Zotac GTX 560Ti Multiview


Zotac GTX 560Ti Multiview

Anzeige:

Auch Zotac hatte etwas Neues auf der Messe zu bieten.
Mit der GTX 560Ti Multiview bietet Zotac nicht nur ein eigenes Kühlerdesign, sondern endlich auch für NVidia Liebhaber die Möglichkeit mehr als zwei Displays an einer Grafikkarte zu verwenden.
Mittels (4x)HDMI und (2x)DVI lassen sich an der Grafikkarte bis zu 6 Bildschirme anklemmen, 5 davon lassen sich zeitgleich ansteuern.
Ausgestellt ist die Karte allerdings nur mit 4 angeschlossenen Bildschirmen.
Wie hat Zotac das geschafft?
Natürlich kann auch die Zotac Karte nicht mehr als zwei Bildschirme gleichzeitig ansteuern.
Zotac hat allerdings einen Zusatzchip auf der platine verbaut, der den zweiten Bildschirm mit einer sehr großen Auflösung ansteuert, die sich dann die übrigen vier Bildschirme teilen sollen.
Das ist zwar keine perfekte Lösung, aber immerhin können Multi-Display Begeisterte nun endlich auch mit einer NVidia Karte auf ihre Kosten kommen.
Ob es auch von größeren Modellen entsprechende Multiview Version geben wird ist nicht bekannt, genau so wenig wie der Preis der Karte gegenüber einer normalen GTX 560Ti.

Die GTX 560Ti Multiview soll innerhalb der nächsten Monate veröffentlicht werden.
Die Anzahl und Art der Ausgänge ist im Übrigen noch nicht final und wird von Zotac vermutlich noch einmal abgeändert.