Startseite Startseite » Top-News » Galaxy Nexus – das dritte Google Smartphone


Galaxy Nexus – das dritte Google Smartphone

Anzeige:

Bereits seit Längerem gibt es Gerüchte über das neue Entwickler Smartphone von Google.
Doch bis jetzt war nicht restlos geklärt, welcher Hersteller diesmal den Zuschlag erhalten wird und mit welcher Hardware.

Aktuellen Informationen zu Folge wird auch das dritte Nexus Smartphone wieder von Samsung gefertigt werden.
Dabei entsprechen die technischen Daten denen des I9250, über welches vor Kurzem zum ersten mal Informationen ans Tageslicht gerieten.

Samsung könnte also das nächste Nexus auch wieder sowohl als Google Smartphone, als auch als Teil der Samsung I-Reihe vermarkten.

Hier die aktuell vermuteten technischen Daten des Geräts:

  • 4,65″ Super AMOLED Display mit 1280×720 Bildpunkten
  • 1,2 GHz Dual-Core (Cortex A9 OMAP 4460 von Texas Instruments)
  • 5MP Kamera (1080p Video-Aufnahme), 1,3MP Front-Kamera
  • 1GB RAM
  • 16/32GB interner Speicher
  • WLAN-N, microSD,  NFC, HSPA+ oder LTE (regionsabhängig)
  • 1750mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Wann das Galaxy Nexus erhältlich sein wird ist nicht ganz sicher, da es aber das erste Smartphone mit Googles Android 4 sein wird, ist von einem Starttermin im Oktober auszugehen.

Die erste Vorstellung des neuen Geräts könnte aber bereits wesentlich früher erfolgen.
So kündigt Samsung nun bereits zur IFA 2011 am 1. September das nächste große Samsung Mobile Unpacked Event an.

 

Update 1 (16:15 Uhr – 07.09.2011, SimsP): Google Smartphone bei Samsung UAPROF gelistet

Offenbar scheinen sich die Gerüchte nun zu bestätigen, dass Samsung unter der Bezeichnung GT-I9250 das nächste Nexus Smartphone produzieren wird.
Zumindest ist auf wap.samsungmobile.com seit Kurzem ein Google xml-Dokument zu finden, in welchem ein zukünftige Samsung Smartphone mit eben dieser Bezeichnung beschrieben wird.
Allerdings besitzt dieses Gerät lediglich eine Displayauflösung von 800×480, die Gerüchte über das Nexus Prime benennen jedoch ein Display mit 1280×720 Bildpunkten.

 

Update 2 (13:30 Uhr – 08.09.2011, SimsP): Ice Cream Sandwich Release bestätigt

Wie Google nun selbst bestätigt, wird das neue Betriebssystem Android 4 Ice Cream Sandwich im Zeitraum Oktober bis November erscheinen.
Da neue Nexus Smartphones bislang immer zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen Betriebssystemversion einhergingen, ist das höchst wahrscheinlich auch der Release Termin für das Nexus Prime.

Mehrere zuverlässige Quellen gehen davon aus, dass Android 4 vermutlich Mitte November erscheinen wird, also noch pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft.

 

Update 3 (09:00 Uhr – 05.10.2011, SimsP): Erstes Bild von Samsung

Wie bereits bekannt ist, wird nächste Woche auf der CTIA das nächste Samsung Mobile Unpacked Event abgehalten mit dem Spezialtitel Google Episode.
Nicht schwer zu erraten ist, dass es sich dabei um die Vorstellung des nächsten Google Nexus Smartphones Nexus Prime handelt.

Wie auch bei den vergangenen Modellen, hat auch dieses Mal Samsung wieder einen Teilausschnitt des neuen Smartphones abgelichtet.

Wie zu erwarten kann man über das Aussehen des Geräts an Hand des Bild nicht wirklich viel sagen.
Zwei wesentliche Aspekte kann man jedoch deutlich erkenen.
Zum Einen ist das Nexus Prime wohl wie  sein Vorgänger auch gerkümmt, zum Anderen setzt Samsung nicht mehr ganz so sehr auf Kunststoff, wie noch beim Nexus S.

Something BIG is coming, die Spannung steigt: Noch 6 Tage bis zur CTIA.

 

Update 4 (20:40 Uhr – 06.10.2011, SimsP): Neue Specs

Wie heute von mehreren Webseiten aus angeblich zuverlässiger Quelle verlautet, soll beim Nexus Prime nun doch kein Dual-Core Prozessor mit 1,5 GHz arbeiten, sondern  ein 1,2GHz Modell.
Der SoC steht nun auch definitiv fest und wird, wie vermutet, ein OMAP 4460 werden.

An Arbeitsspeicher verfügt das neue Modell über 1GB RAM. Selbstverständlich ist auch WLAN-N mit an Bord, sowie die 5MP Kamera, die auch Video-Aufnahmen in 1080p machen kann und eine 1,3MP Frontkamera.

Besonders sind an den neuen Daten der 32GB große interne Speicher, sowie der 1750mAh Akku. Auch ein NFC Chip für Bezahlsystem Google Wallet soll mit an Bord sein.

Anfangs soll das Smartphone exklusiv bei Verizon in den USA erhältlich sein, was durchaus Sinn macht, wenn man die enge Partnerschaft mit Google und Samsung bedenkt.
Über europäische Modelle verlor die Quelle allerdings noch kein Wort.

Ob diese neuen Informationen stimmen werden wir spätestens am kommenden Dienstag erfahren.

 

Update 5 (21:40 Uhr – 06.10.2011, SimsP): Google Insider liefert neue Infos zu Specs

Und wieder müssen wir die Daten korrigieren. Laut gsmarena gibt es neue Informationen eines Google Insiders, der Näheres zu den Daten des neuen Nexus Smartphones wissen will.

So soll es sich beim Chip doch um ein 1,5 GHz Dual-Core Modell handeln.
GSMArena geht von einem Exynos Chip aus, doch dazu passt nicht die Erwähnung einer neuen PowerVR Dual-GPU (gsmarena redet hierbei von dem ebenfalls im iPad2 verbauten SGX 543MP2). Samsung selbst greift hier allerdings auf die Chips von ARM zurück.
Deswegen liegt die Vermutung nahe, dass das Nexus Prime das erste Smartphone mit dem neuen OMAP 4470 werden könnte, welcher auf einen SGX544(MP2 ?) setzt.
Einen Chip von Qualcomm oder NVidia kann man jedoch ausschließen, da hier beide Firmen ihre eigenen Grafikchips verbauen, von denen keiner ein entsprechendes Design besitzt.

Statt der 5MP, soll nun doch eine 8MP Kamera ihren Platz auf der Rückseite finden.

Der Akku soll gar eine Kapazität von 2050mAh aufweisen. LTE ist laut der Quelle ebenfalls mit an Bord.

Wie man heute sieht ist es noch nicht ganz sicher, was uns nächste Woche erwartet und wie öft sich die Specs vorzeitig noch ändern werden.

Wir halten euch auf dem Laufenden…

 

Update 6 (15:40 Uhr – 07.10.2011, SimsP): Something BIG is coming later

Wie es nun in einer Stellungnahme seitens Google und Samsung heißt, wird das Unpacked Event verschoben:

„Samsung and Google decide to postpone the new product announcement at CTIA Fall. We agree that it is just not the right time to announce a new product. New date and venue will be shortly announced.“

Damit reagieren beide Unternehmen wahrscheinlich auf den Tod des am vergangenen Mittwoch verstorbenen ehemaligen Apple Chefs Steve Jobs.

 

Update 7 (18:05 Uhr – 07.10.2011, SimsP): Erstes Video zeigt Nexus Prime und Android 4

 

Update 8 (20:07 Uhr – 07.10.2011, SimsP): Neuer Vorstellungstermin

Nur Stunden nach der Verschiebung gibt es jetzt den neuen Termin.
So sollen Samsung und Google nun am 27. Oktober in London zusammenkommen.

Die Vorstellung in einem europäischen Land könnte bedeuten, dass das Smartphone bereits zu Beginn auch bei uns zu haben sein wird.

Der vorgesehene Erscheinungstermin des Nexus Prime ist für Anfang November datiert, allerdings bislang ohne Angabe einer Region.

 

Update 9 (09:15 Uhr – 12.10.2011, SimsP): Neuer Vorstellungstermin

Wie engadget nun erfahren haben will, soll der neue Vorstellungstermin doch schon auf 19. Oktober zusammen mit der AsiaD in HongKong gelegt worden sein.
Bislang haben weder Samsung noch Google einen solchen Termin bestätigt.

 

Update 10 (04:00 Uhr Uhr – 19.10.2011, SimsP): Live Stream

Obwohl bereits gestern die technischen Spezifikationen des Galaxy Nexus durch einen japanischen Telekommunikations-Konzern preigegeben wurden, dürfte es noch einige interessante Enthüllungen bezüglich des Smartphones und vor allem auch des neuen Betriebssystems Android 4 geben.
Viel Spaß bei der Pressekonferrenz mit Google und Samsung auf youtube.com/android.

So wie es aussieht wird das Nexus Prime nicht der Überflieger, auf den alle gehofft hatten.
Dennoch stellt es, sofern die gestern bekannt gewordenen Daten stimmen, eines der interessantesten Smartphones dieses Jahres dar.
Erste Benchmarks des neuen Smartphone gibt es bereits bei glbenchmark zu bewundern.

 

Update 11 (13:08 Uhr – 24.10.2011, SimsP): Vodafone & O2: Ja Telekom: Nein

Wie die deutsche Telekom über Twitter mitgeteilt hat, wird es das Galaxy Nexus bei ihnen nicht geben.
Sowohl Vodafone, als auch O2 wollen das Smartphone ins eigene Portfolio aufnehmen.
Vom vierten Anbieter e-Plus kam bislang noch keine Reaktion.

 

Update 12 (18:50 Uhr – 22.11.2011, SimsP): Probleme an mehreren Fronten

Noch ist das Galaxy Nexus erst spärlich verfügbar, da gibt es schon negative Resonanz erster Besitzer.

Ein großer Kritikpunkt des neuen Betriebssystems Android 4.0 ist das Fehlen der Falsh-Unterstützung.
Für das neue Betriebssystem wäre eine aktualisierte Version des Falsh Players notwendig, allerdings hatte Adobe bereits angekündigt den Flashplayer nicht länger unterstützen zu wollen, da die Zukunft bei HTML5 liege.
Die letzte Version des Flash-Player würde so höchstens mit Android 3 kompatibel sein.
Sollte Adobe hier nicht noch einmal gegensteuern, wird IceCream Sandwich ohne Flash auskommen müssen.
Keine guten Nachrichten, da es noch einige Zeit dauern drüfte bis HTML5 weit verbreitet sein wird.

Der andere Kritikpunkt kam letztes Wochenende über auf.
Etliche Besitzer europäischer Galaxy Nexus Modelle berichteten von einem Bug, bei dem das Handy die Lautstärke automatisch auf 0 setzt und diese sich nicht mehr erhöhen lässt.
Was sich jedoch zunächst wie ein Bug in der Software anhört, könnte sich als weitaus schwerwiegender erweisen.
Einige Nutzer des Forums xda-developers meinen als Ursache einen Fehler im Design der Abschirmung der Hardware gefunden zu haben.
So soll das Smartphone seine Lautstärke imm herunterregeln, wenn das Handy selbst oder andere Geräte im Umfgeld mit einer Frequenz von 900MHz – der üblichen Frequenz im europäischen Raum – arbeitet, also Daten sendet oder empfängt.

Sollte das zutreffen, so müsste Samsung die komplette Produktion umstellen und bereits in Umlauf befindliche Geräte austauschen.
Das wiederum würde sich wieder negativ auf den Veröffentlichungszeitpunkt auswirken, der um einige Wochen nach hinten korrigiert werden müsste, was sich aber wiederum negativ auf das Weihnachtsgeschäft auswirken dürfte.

Samsung ist der Fehler mittlerweile bekannt, eine offizielle Stellungnahme woran der Fehler liegt und was man unternehmen wird gibt es jedoch noch nicht.
In den USA dürfte es mit dem neuen Smartphone kaum Probleme geben, da mobile Geräte dort in einem anderen Frequenzband arbeiten.

Update 13 (14:20 Uhr – 23.11.2011, SimsP): Lösung für Lautstärkeproblem in Sicht

Wie Google nun bestätigt hat, lässt sich das Problem mit der Lautstärke durch ein Update der Firmware lösen lässt. Wann dieses erscheinen wird konnte Google noch nicht sagen.

Weiterhin ist allerdings unklar,  ob das Problem durch einen Fehler in der Software oder in der Hardware verursacht wird.

 

Update 14 (17:40 Uhr – 29.11.2011, SimsP): Lautstärke-Bug behoben

Mit einem Software-Update konnte der Fehler nun offenbar doch behoben werden.
So heißt es vom englischen Anbieter Clover, dass das Update auf allen auf Lager befindlichen Geräten durchgeführt wurde und der Fehler danach nicht länger auftrat.
Clover will nun den Verkauf seiner Galaxy Nexus Modelle wieder aufnehmen.

In Deutschland sollte der Verkauf innerhalb der nächsten Tage anlaufen.
Bei deutschen Händlern ist da Smartphone bereits ab ca. 520€ gelistet.

 

Update 15 (17:35 Uhr – 30.11.2011, SimsP): Flash Support kommt bald

Wie Adobe selbst nun bestätigt, wird eine aktuelle Version des Flash Players auch für Android 4 noch im Dezember zur Verfügung stehen.

Damit ist dann auch der letzte große Kritikpunkt für Android 4 und das Galaxy Nexus aus dem Weg geräumt.

In Deutschland gibt es mittlerweile auch erste Geräte bei Media Markt, innerhalb der nächsten Tage wird das Smartphone auch bei anderen Händlern verfügbar sein.

 

Update 16 (13:38 Uhr – 17.12.2011, SimsP): Flash jetzt auch für Android 4

Mit der Veröffentlichung der Version 11.1.102.60 des Flash-Players hat Adobe jetzt auch die Unterstützung für Android 4 Ice Cream Sandwich hinzugefügt.
Damit ist das letzte größere Problem des Galaxy Nexus beseitigt.

Vermutlich stellt das Update auch den letzten Entwicklungsschritt des Flash Players dar, da Adobe bereits im November angekündigt hatte die Entwicklung einstellen zu wollen und künftig stärker auf HTML5 und Air setzen zu wollen.

Quelle:
  • www.gsmarena.com
  • www.engadget.com
  • www.areamobile.de

Kommentare (147)


Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (22.11.2011 - 20:06Uhr): Probleme an mehreren Fronten mehr...

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (23.11.2011 - 14:32Uhr): Lösung für Lautstärkeproblem mehr...

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (29.11.2011 - 17:42Uhr): Lautstärke-Bug behoben mehr...

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (30.11.2011 - 17:35Uhr): Flash Support kommt bald mehr...

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
So ich war heute bei Saturn und habe mir das Galaxy Nexus mal näher angeschaut. Vorweg: Saturn hat es für 529 Euro auf Lager. Laut Verkäufer ist das die erste Lieferung. Angebot gilt solange Vorrat reicht. Wann die nächste Lieferung kommt, konnte er nicht sagen.

Wie dem auch sei. Tops uns Flops aus meiner Sicht:

+ gute Verarbeitung (Glückwunsch Samsung, das erste Phone was ihr gut verarbeitet habt)
+ Android 4 hat paar nette Features und Gimmicks
+ läuft alles soweit super schnell (aber nicht alles, siehe weiter unten)
+ Kamera ist OK (auch wenn mich persönlich die Kamera nicht so interessiert)
+ Vanilla ROM
+ liegt gut in der Hand (die Rückseite hat spezielle Haftgummierungen. Ist gut umgesetzt)
+ 4,65" ist genial. Genau so ein Display wünsche ich mir. Ich würde dadurch fast sagen, dass das Display des Note mit über 5" schon zu groß ist. 4,65" ist ein guter Kompromiss. Um aber mit einer Hand arbeiten zu können, muss man schon große Hände haben.
+ Farben und Darstellung sind auch gut


- leider hängen noch paar Sachen unter Android 4. Sie brauchen etwas bis sie da sind, z.B. wenn man SMS schreiben will muss man kurz warten bis die Tastatur auftaucht. Denke da muss noch ein Update her, um das zu verbessern. Unter Android 4 mit einem Dual Core darf das nicht passieren! Selbst bei meinem LG ist die Tastatur direkt da. Auch wenn man das Display dreht, muss man kurz warten bis das Phone dies umsetzt
- Lautsprecher sind eigentlich ok, aber habe schon bessere gehört
- die Rückseite bietet zwar eine gute Haftung, sieht aber gewöhnungsbedürftig aus



Alles in allem ist das Phone gut. 529 Euro ist auch ein guter Preis. Hatte mit weit über 600 Euro gerechnet. Schade das die Hardware nicht ganz up-to-date ist, sonst hätte ich es mir mitgenommen. Aber wenn im Februar schon erste Phones der neuen Generation, ebenfalls mit Android 4 angekündigt werden (Samsung Galaxy S3, HTC Edge etc.), warte ich dann doch lieber auf die Phones.

Aber sonst kann man getrost zugreifen. Denke die kleinen Hänger in Android 4 werden mit einem Update behoben werden. Es machte mir Spaß, mit dem Galaxy Nexus zu spielen. Konnte leider kein Game starten, da kein Game installiert war und keine Internet Verbindung aktiv war.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Hmmm... also ich erkenne immer noch keinen wirklichen Unterschied zwischen der Rückseite vom SGS2 und vom Galaxy Nexus, von der Verarbeitung mal ganz zu schweigen.
Hatte heute auch beide direkt in der Hand. Gut etwas anders fühlt es sich klar an, aber das tut jedes Smartphone.
Hab mich dann aber für das SGS2 entschieden. Als Weihnachtsgeschenk für meine Mutter besser, weil die das Note viel zu groß findet und auch gerne eine gute Kamera dabei hätte und da schneidet das Nexus eindeutig schlechter ab.
Sonst sind beide sich relativ ähnlich, nur dass das SGS2 ICS erst später bekommt. Aber später bedeutet auch weniger Kinderkrankheiten und auch Flashsupport schon vorhanden.

Ich werde mir vllt. mal ein Note 2 holen, falls Samsung einen Nachfolger bringt. Aber davon gehe ich aus, wenn man bedenkt, dass es sich innerhalb von etwas mehr als einem Monat jetzt über 2 Millionen mal verkauft hat. Für ein "Nischenprodukt" ein beachtliches Ergebnis.

Zum SGS3 würde ich nur greifen wenn Samsung wirklich einen neuen Hammer bringt, aber es wird wohl eher evolutionär als revolutionär - jedenfalls im Vergleich zum SGS2.

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Hattest du auch wirklich das Galaxy Nexus in der Hand und nicht ausversehen ein anderes? Klar hat auch das Galaxy Nexus noch Plastik und es nicht aus einem Alu Block wie das iPhone oder P990 hergestellt, aber die Verarbeitung ist auf jeden Fall merkbar besser als beim S2.

Rückseite ist Geschmackssache. Jedem das seine.

Du schenkst deiner Mutter ein S2? So viel würde ich niemals für meine Mutter oder Frau (will ja eh nicht heiraten von daher hinfällig) etc. ausgeben. Da nehme lieber ich das Geld für was schönes für mich^^

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Also ich werde ja wohl noch das Galaxy Nexus erkennen...
Wie gesagt von der Verarbeitung kein Unterschied.Nur gefallen mir beim Nexus die Abrundungen besser.
Aber das hat eher was mit der Haptik zu tun und weniger mit der Verarbeitung an sich.

Das P990 verwendet auch viel Kunststoff und das ist auch gut so, wie man ja an den Problemen von Apple und HTC sieht.

Und vom SGS2 bezahlt ein Großteil mein Vater.
Ich hatte als Hauptaufgabe das Handy auszusuchen.
So was teures zu verschenken kann ich mir momentan nicht leisten.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (17.12.2011 - 13:42Uhr): Android 4 bekommt Flash Unterstützung mehr...

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Google hat heute Android 4.0.3 angekündigt. Das Galaxy Nexus wird wohl "bald" ein Update bekommen.

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.