Startseite Startseite » Top-News » MSI kündigt neues P67 Board an


MSI kündigt neues P67 Board an

Anzeige:

Da nun die Chipsatz-Probleme bei P67 Boards behoben wurden, kommen nun die ersten neuen Boards.
MSI geht voran und kündigt sein neues Board für Enthusiasten an, das P67A-GD80.

MSI legt hier besonders Wert auf hohe Qualität, da die verbauten Komonenten der Military Class2 entsprechen, also sehr hochwertig sind.

Bei der Energieversorgung kommen 12 DrMOS Phasen zum Einsatz.
Das soll die Qualität, wie auch die Effizienz der Energieversorgung erhöhen und zu einer deutlich besseren Stabilität beim Übertakten führen.

Optimal geeignet ist das Board auch für Freunde von three-way SLI und CrossfireX.
Durch seine 3 PCIe x16 Lanes der Version 2.0 bietet das Board für jeden fps-Jäger gute Konditionen.
Hierbei handelt es sich jedoch nicht um drei volle x16 Lanes, sondern lediglich um einen x16 (x8 bei SLI/CF), einen x8 und einen x4 Slot.

Auch für PC-Laien, bietet das Mainboard Möglichkeiten schnell und einfach zu übertakten.
Dabei kann die OC Genie II genannte Funktion des BIOS, direkt über Knöpfe am Mainboard und im ClickBIOS aktiviert werden.
Experten werden von dieser Funktion jedoch eher weniger profitieren.

Sinnvollere Werkzeuge sind da schon das Control Center II, welches über seine Instant OC Funktion das Übertakten im Betriebsystem ermöglicht, ohne den PC neu zu starten.
Außerdem bietet das Mainboard ein SuperCharger genannte Funktion mittels der am Frontpanel angeschlossene USB-Geräte schneller geladen werden können.

Außerdem bietet es 10 USB 3.0 Schnittstellen und 4 SATA 6Gbps Ports.
THX Tru Studio Pro ist ebenfalls mit an Bord.

Quelle