Startseite Startseite » Top-News » Microsoft will Nvidia kaufen – oder doch nicht?


Microsoft will Nvidia kaufen – oder doch nicht?

Anzeige:

Alle wollen sie den Nr. 1 Grafikchip Entwickler Nvidia kaufen. Erst Apple und nun gibt es Hinweise das gar Microsoft den grünen Grafikchip Riesen kaufen könnte.

Angeblich soll es einen möglichen Deal zwischen Nvidia und Microsoft geben, wonach Microsoft gut 30% (ca. 3.400.000.000 US Dollar) an Nvidia Aktien erhalten könnte. Das Angebot soll sogar schon bei der amerikanischen Börsenaufsicht vorliegen.
Bereits vor Monaten gab es Gerüchte, wonach Apple möglicherweise an Nvidia interessiert sei. Im Gegensatz zu Apple kann Microsoft aber ohne Zustimmung der Konkurrenz zuschlagen, eine entsprechende Klausel, die schon 10 Jahre alt ist, erlaubt dies.

Sollte es dazu kommen, würde Nvidia aber vorerst weiter unabhängig bleiben. Allerdings besteht für MS weiter die Möglichkeit, in Zukunft Nvidia ganz aufzukaufen.

Welches Ziel MS bei einer möglichen Übernahme verfolgt, ist unbekannt. Kurios: In Sachen Tablets/Smartphones ist Nvidia Nr. 1 Partner von Google, dem schärfsten Konkurrenten MS.

Noch haben sich weder Microsoft noch Nvidia dazu geäußert.
Quelle:
– informationweek.com