Startseite Startseite » News » HD7770 – die neue AMD Mittelklasse


HD7770 – die neue AMD Mittelklasse

Anzeige:

Ursprünglich wurde sie als umgelabelte HD6770 gehandelt, welche ihrer Seits eine Umbenennung der HD5770 war.
Doch jetzt gibt es erste Benchmarks zur neuen Mittelklasse Karte HD7770 aus dem Hause AMD, die eben das widerlegen.

Die HD 7770 soll mit 896 Stream Prozessoren ausgestattet sein mit 16 ROPs, 56 TMUs und 2GB GDDR5, die über ein 128 Bit breites Speicherinterfaec angebunden werden.
Damit unterscheidet sie sich hauptsächlich über die Anzahl der verwendeten Shader- und Textureinheiten etwas von ihrer Vorgängerin, der HD6770.

Die Leistung kann sich auch sehen lassen.
Im 3D Mark11 konnte sie zusammen mit einem neuen Ivy Bridge Prozessor i5 3550K (3,3 GHz) 1077 Punkte erzielen. Der Graphics Score lag in etwa bei 965 Punkten.
Damit ist die HD7770 in etwa so schnell wie eine HD6790 bei einem Kerntakt von 1 GHz.
Die TDP soll in etwa bei 90W-100W liegen.
Da die Karte lediglich über einen 6-poligen PCIe Anschluss verfügt, liegt die maximal mögliche Leistungsaufnahme bei 150W.

Die HD 7770 im 3D Mark11 Performance Setting (Quelle: chiphell.com)

Die HD 7770 im 3D Mark11 Extreme Setting (Quelle: chiphell.com)