Startseite Startseite » Top-News » Gamer Notebook wieder da – Asus möbelt das Lamborghini VX7 auf


Gamer Notebook wieder da – Asus möbelt das Lamborghini VX7 auf

Anzeige:

Back in Black … und natürlich orange.
Bereits letztes Jahr stellte Asus sein Lamborghini VX7 vor.
Das Notebook hatte einiges zu bieten.
Und jetzt kommt der Refresh mit Sandybridge, der das Notebook noch einmal um Einiges leistungsfähiger machen soll.

Das 15,6″ große Display löst mit 1920×1080 Bildpunkten auf.
Der Prozessor Core i7 2630QM rechnet mit 4 Kernen und 8 Threads bei einem Takt von 2-2,9GHz und gehört momentan zur absoluten Spitzen-Klasse.
Als Arbeitsspeicher verbaut Asus satte 16GB DDR3-1333, sodass nicht nur Zocker sondern auch Bild- und Video-Profis Gefallen an dem Gerät finden können, denn auch für das Filmmaterial ist mit den zwei 750GB Festplatten genug Platz vorhanden.
Natürlich kann auch weniger RAM, oder eine andere Speicher Konfiguration gewählt werden.
Zur Auswahl stehen hier ebenfalls 640GB und 500GB Festplatten sowie eine 500GB Festplatte mit 4GB SSD Speicher (dabei dürfte es sich um eine Seagate Momentus XT handeln).

Um das Paket für Spieler und Multimedia Fans abzurunden stöpselt Asus noch eine GTX460M mit 3GB Video Speicher und einen Blu-Ray Brenner in das Gehäuse.

Zu den restlichen Features gehören 2MP Webcam, Karten-Leser (SD/Mini-SD/ MS/ MS Pro/ MS Duo/MS Pro Duo/ xD/ MMC), 3,5mm Mikrofon-Anschluss, 3,5mm Klinke (auch für SPDIF), VGA, HDMI, 1x USB3.0, 3x USB 2.0, LAN-Port und ein 8 Zellen Li-Ionen Akku, der eine Kapazität von 75Wh hat.
Auch für eine bequeme Handablage aus Leder ist gesorgt.

Vorinstalliert ist bereits Windows 7 x64 Home Premium.

Wer das Notebook in der Vollausstattung (mit zwei 750GB Festplatten und 16GB RAM) will, der sollte bis zum 16. April knapp 2000€ auftreiben können.
So viel soll das gute Stück dann kosten.

Quelle