Startseite Startseite » Top-News » Asus MARS II und Matrix 580 kündigen sich an – schnellste GPUs der Welt. UPDATE 3: Matrix GTX 580 offiziell


Asus MARS II und Matrix 580 kündigen sich an – schnellste GPUs der Welt. UPDATE 3: Matrix GTX 580 offiziell

Anzeige:

Dass Asus immer für eine Überraschung gut ist, wissen wir. Nicht umsonst bietet Asus in regelmäßigen Abständen besondere Produkte an, so auch bei GPUs. Nach der Asus MARS I mit zwei GeForce GTX 295 GPUs kommt nun der neue, limitierte Nachfolger.

Die MARS II bietet das Maximum was derzeit möglich ist. So verbaut Asus zwei GeForce GTX 580 Grafikchips mit einer satten 19-phasen Stromversorgung. Letztere ist auch nötig, um ausreichend Power zur Verfügung zu stellen.
Die bekannte Direct-CU II Technik von Asus kommt ebenfalls zum Einsatz. Als Kühllösung verbaut Asus zwei Radiallüfter, welche die GPU um bis zu 35° kühler halten soll, als die Referenzkühlösung der GeForce GTX 590.

Hochwertige Komponenten sorgen für eine deutlich höhere Lebenserwartung.

Die Taktraten entsprechen der der GTX 580. Asus verbaut aber bei der MARS II insgesamt 3 GB GDDR5 RAM. Wer noch mehr aus der Karte raus holen will, darf sich über umfangreiche Modifikationen freuen, wie z.B. Voltage Tuning.

Die MARS II wird wie der Vorgänger limitiert sein und wahrscheinlich sehr teuer werden. Auf der Ende dieser Woche startenden Computex wird die Karte erstmals enthüllt werden.

Die MARS II wird die schnellste GPU der Welt werden.

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben will, darf bald zur Matrix GTX 580 greifen, immerhin die schnellste Single GPU der Welt. Die Daten sind identisch zur MARS II, nur das hier ein GTX 580 Chipsatz zum Einsatz kommt mit „nur“ 1,5 GB GDDR 5 RAM.

Die Kühllösung wird aber wohl identisch sein, ebenso wie die verbauten Komponenten.

Angaben zur Verfügbarkeit und Preise gibt es noch nicht.

Quelle:
– PCTuning.cz

Update (25.05.2011, 12:36):

Nun gibt es neue Bilder zur Asus Matrix GTX 580. Außerdem wurden die finalen Taktraten bekannt gegeben. Demnach taktet die Matrix GTX 580 mit 816/1632/4008 Mhz.

Wie man anhand der Bilder sehen kann, handelt es sich hier um eine Triple-Slot Kühlung. Hinten am Slotblech sitzt zudem ein Reset Schalter und auf dem PCB findet man ebenfalls Onboard Buttons, mit denen man die Karte zudem per Knopfdruck übertakten kann.

Die Matrix GTX 580 soll vom Gewicht her zu den schwereren Kalibern am Markt gehören.

Weitere Details folgen dann zur Computex, welche bereits in 2 Tagen öffnet.

Quelle:
– xfastest.com

Update 2 (SimsP 30.05.2011, 22:32):
Mittlerweile gibt es nun auch erste Bilder von der Mars II:

Wie viel Power und damit Abwärme die Karte hat, zeigt sich allein schon am aufwändigen Kühldesign.
Reichten bei einer GTX590 noch zwei Slots aus, so setzt Asus noch einen oben drauf.
Die beiden 120mm Lüfter können ordentlich Druck erzeugen und für den Notfall hat Asus auch daran gedacht einen 100% Taster für die Drehgeschwindigkeit am oberen Ende der Karte anzubringen.
Auch wer geglaubt hat die GTX590 wäre schon der größte Stromschlucker, wird eines Besseren belehrt. Ganze drei 8pin PCIe Stromanschlüsse finden auf dem Board Platz.
Wer sich diese Karte ins Gehäuse holt, sollte also auf jeden Fall darauf achten, dass er sein Netzteil auch entsprechend dimensioniert und die Mindestanzahl an PCIe Stromsteckern parat hat.
Schwierig könnte das ganze dann bei einem SLI Gespann aus zwei MARS II werden.

Wer also auf unbegrenzte Power steht und die Stromrechnung ein Klacks ist, der wird sich bei dieser Karte genau richtig aufgehoben fühlen.

Update 3 (09.06.2011, 19:44):

Heute hat Asus die Matrix GTX 580 offiziell vorgestellt. Die Daten entsprechen den Angaben von oben. Kosten soll die Karte offiziell 489 Euro.

Erste Listungen gibt es hier.


Kommentare (10)


Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
UPDATE: Neue Bilder oben

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
UPDATE: MARS II Bilder

Registriert seit:
15.2.2008
Beiträge:
4534
Ne Triple Slot Karte, da wird das 3 oder 4fach SLI echt eine Ansage oO.
Alleine sone Karte alleine zu verbauen, wenn man viele Zusatzkarten hat, hmmm, ordentlich, ordentlich...

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Öhm man kann die aber höchstens mit einer weiteren MARS II koppeln... das ist dir schon klar oder?

Registriert seit:
15.2.2008
Beiträge:
4534
Mit nur einer? Das ja langweilig. Wo kommt denn da die Leistung her?

Aber mal ernsthaft jetzt, 6 Slots besetzt, da strecken viele Cases doch schon die Beine von sich :D

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Öcht? Also meines nicht, aber mein Board ^^

Registriert seit:
15.2.2008
Beiträge:
4534
Billigboard also, sieh an, sieh an...

Also die Karte ist echt nur für den Singlebetrieb geeignet, sobald man auch nur eine Steckkarte hat wirds eng mit ner zweiten.
Dazu sei aber gesagt, 2 GTX580 mit 19 Phasen, erm, ja, sollte reichen, gerade so^^

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Ich hätte ja schon bock das Ding mal auszutesten, aber nur wenn man mir dazu auch das passende Netzteil schenkt.
Mein Board ist ein P6T Deluxe, naja die Karte würde zwar draufpassen, aber dann krieg ich das Board nicht mehr ins gehäuse. Da braucht man dann eher so ein spezielles evga Board mit 6 PCIe 16x Slots...

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248

Es gehen im Desktop Sektor maximal vier GPUs, entweder:

- 4x Single GPU
- 2x Dual GPU


Das betrifft beide, also AMD und NV.




Klar, Lust schon, aber wir bekommen leider keine und keiner von uns wird wohl 1000 Euro+ DAFÜR ausgeben.

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
UPDATE 3: Matrix GTX 580 offiziell oben

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.