Startseite Startseite » Top-News » Asus Mars II – Die schnellste Grafikkarte der Welt jetzt gelistet


Asus Mars II – Die schnellste Grafikkarte der Welt jetzt gelistet

Anzeige:

Seit Jahren spielt Asus mit seiner Republic of Gamers Hardware in der obersten Liga mit.
Bald ist nun auch das neue Meisterwerk der Taiwaner, die Asus Mars II.

Dabei handelt es sich um zwei komplette GF110 Chips mit 772MHz Takt, der selben Frequenz, die auch in einer standard GTX 580 vorzufinden ist.
Der große Unterschied zu einer GTX 590 ist hier vor allem der deutlich höhere Takt, denn eine normale GTX 590 taktet mit 607 MHz, das schnellste Modell mit 691 MHz.
Somit ist die Asus Mars II im Idealfall in etwa 12-27% schneller als eine GTX 590.

Dazu spendiert Asus seinem neuen Platzhirsch noch 3GB Videospeicher, welcher mit 1002 MHz ebenfalls etwas höher taktet, als eine normale GTX 590 mit 854 MHz.
Die Erhöhung entspricht in etwa 17%.

Asus Mars II Rückseite (Quelle: techpowerup)

Die Mehrleistung lässt sich Asus aber mit einem ansehnlichen Preis vergüten.
Noch ist die Karte zwar nicht verfügbar, jedoch ist sie bei geizhals bereits ab 1260€ gelistet, gut und gerne das Doppelte einer GTX 590.

Außerdem ist klar, dass der Stromhunger der Karte immens sein dürfte.
Zwar macht Asus dazu noch keine genauen Angaben, an Hand der Stromanschlüsse wird aber schnell klar, dass es nicht wenig sein wird.
Mit drei 8-Pin PCI Express Kabeln kann die Karte bis zu maximal 450 Watt versorgt werden.

Asus Mars II Stromanschlüsse (Quelle: techpowerup)

Hinzu kommt noch die Leistungsversorgung über den PCIe Slot selbst, mit 75 Watt.
So mit stehen der Karte also maximal 525 Watt Leistung zur Verfügung.
Dem gegenüber sehen die 365 Watt einer GTX 590 noch relativ harmlos aus.

Die Karte kommt in einem Triple-Slot Design daher und ist Quad-SLI fähig.
Als Anschlüsse bietet Asus HDMI, Display Port und zwei DVI Ausgänge.

Asus Mars II Eingänge (Quelle: techpowerup)

Wann genau die Karte zu haben sein wird ist noch nicht klar, es ist jedoch von einem Release innerhalb der nächsten Wochen auszugehen.

Asus Mars II in Aktion (Quelle: techpowerup)