Startseite Startseite » Top-News » AMD Bulldozer Logos und Retail Verpackungen gesichtet – Update 2: Release Termin steht ?!


AMD Bulldozer Logos und Retail Verpackungen gesichtet – Update 2: Release Termin steht ?!

Anzeige:

[Erstveröffentlichung am 12.03.2011 um 15:25Uhr]

Gab es vergangene Tage Hinweise zu den neuen Modellnummern von AMDs kommenden Bulldozer Prozessoren (FX8000, FX6000, FX4000), folgen nun Bilder von ersten Logos und Retailverpackungen von Bulldozer.

Das Aushängeschild, die FX Serie mit 8 Kernen (FX8000 Serie) bekommt eine in rot gehaltene Verpackungen, sowohl bei der FX Black Edition (Bild oben) wie auch bei den normalen FX Prozessoren (Bild unten):

Die Serie besitzt alle Bulldozer Features im Maximalausbau und bekommt dadurch auch den vollen L3 Cache spendiert.

Die Bulldozer Modelle mit bis zu 4 Kernen (FX4000 Serie) setzten auf der Verpackung vermehrt auf die Farbe Gelb. Auch hier gibt es wieder FX Black Edition Prozessoren (Bild oben) wie auch normale FX Prozessoren (Bild unten).

Die hier gezeigten Design sind aber noch nicht final! Änderungen bis zum Release vorbehalten. Die Verpackung von 6-Kern Bulldozer Chips (FX6000 Serie) wurde noch nicht gezeigt.

Quelle:
– amdforum.se

Update:(SimsP am 15.03.2011 um 11:30)
Nun wurden erste Daten zu der neuen Prozessore Generation sichergestellt.
Wichtige Details, wie den Takt verraten sie noch nicht, aber es sind dennoch einige sehr aufschlussreiche Informationen dabei.

Quelle


Update 2:(SimsP am 17.03.2011 um 10:35)

Lange schon gibt es Gerüchte, wann AMD die erste Generation Bulldozer Prozessoren für den Desktop Markt, mit Namen Zambezi, nun auf den Markt bringen will.
Bis vor Kurzem hielten sich noch Gerüchte, dass April als Ziel anvisiert sei, doch das scheint sich nicht zu bestätigen.

Nun ist donanimhaber an neue Informationen gelangt, nach denen erste Zambezi Prozessoren ab dem 11. Juni das Licht der Verkaufsregale erblicken sollen.

Die ersten Chips von AMDs 9er Serie für Sockel AM3+ sollen bis Mai fertig werden, sodass die Mainboard Hersteller noch genug Zeit haben, um bis zum letztlichen Release von Bulldozer erste Boards parrat zu haben.

Quelle