Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard FAQ: Kabel Deutschland

    Welche Modemwerte sind optimal für den Betrieb von Kabel Internet?

    Optimal sind Werte von:

    -5 dBmv bis +5 dBmv im Downstream Power
    44 dBmv bis 50 dBmv im Upstream Power
    SNR ab 32 dB bei QAM256 Modulation.

    Kleinere Schwankungen sollten den Betrieb jedoch trotzdem nicht stören.
    Weniger als 40 dBmv und mehr als 55 dBmv im Upstream Power, oder mehr als -10 dBmv +10dBmV im Downstream Power werden aber bedenklich.

    Kann ich den Verstärker später selber neu einpegeln, um wieder optimale Werte zu erreichen?

    Ja. Es wird von Kabel Deutschland natürlich nicht gerne gesehen. Wer es trotzdem tun will, für den haben wir hier eine HowTo zusammengestellt.

    Kann man Kabel Internet auch ohne Kabel TV bei Kabel Deutschland bestellen?

    Ja, dies ist seit dem 01.09.2007 offiziell möglich, auch über das Internet.
    Einfach nur das Internet Paket bestellen. Es wird dann ein TV Filter installiert, der den TV empfang filtert.

    Wie kann man die Modemdaten auslesen?

    Normalerweise über das Web unter 192.168.100.1. (Oder 192.168.0.1).
    Beim Thomson THG520 (ist bei Neukunden immer dabei) auch mit diesem Tool hier: *klick*

    Kann ich jede Geschwindigkeit bei Kabel Internet kriegen die angeboten wird, oder gibt es auch sogenannte Dämpfungsgrenzen/Reichweitenbedingte Schaltung?

    Da das Koaxialkabel nicht so dünn wie das Telefonkabel ist, und daher besser geschirmt ist, stört es sich nicht mit anderen Anschlüssen. Zudem wird das Signal an jeder Strasse durch Verstärker verstärkt, daher gilt:
    Jeder, bei dem Kabel Internet ausgebaut ist, bekommt die volle Bandbreite die er auch bestellt.

    Wie sieht es mit pings aus, gibt es sowas wie fastpath?

    Die pings sind ähnlich wie bei ADSL(2+) und liegen zwischen 10-20 ms. Fastpath gibt es daher nicht, die Technik basiert auf Docsis.

    Wie lange dauert es von Bestellung bis zu Schaltung?

    Unterschiedlich. Meist innerhalb von 2 Wochen nach Auftragseingang.

    Welche Vorraussetzung müssen erfüllt sein, damit ich in Genuss von Kabel Internet komme?

    In erster Linie muss man ein TV Kabel im Haus verlegt haben. Es muss also ein sog. Hausübergabepunkt (HÜP) existieren, z.B. vom abgemeldeten Kabelanschluss. Dann muss der Anbieter den Ort auch ausgebaut und Rückkanalfähig gemacht haben.
    Der Größte Anbieter ist Kabel Deutschland, in NRW gibts Unitymedia und Baden Württemberg hat KabelBW.

    Sind die Vorraussetzungen erfüllt, macht alles weitere dann der Techniker.

    Kann ich bei Kabel Phone meine ISDN Anlage weiter nutzen?

    Nein, da es sich hier um eine Art VoIP handelt, werden nur analoge Anschlüsse bereitgestellt. Es stehen 2 Anschlüsse am Kabelmodem bereit. Denen kann man jeweils 3 Rufnummern zuordnen.

    Auerswald bietet seit neuerem allerdings neue Telefonanlagen an, die das können. Jedoch können auch hier nur jeweils 2 Telefonnummern den Telefonen zugewiesen werden. Sprich Port 1 "Nummer1-3", Port 2 "Nummer 4-6". Die Telefone an Port 1 Klingen bei Anrufen auf Nummer 1-3 alle.

    Ich habe 26 Mbit/s bestellt, bekomme jedoch weit weniger, woran liegt das?

    Sollten die Modemwerte im o.g. Bereich liegen, kann man eine technische Störung ausschliessen.

    Man sollte dann bei Windows XP den TCP Optimizer *klick* benutzen und das System auf "Optimal Settings" stellen.
    Windows Vista macht dies automatisch, RWIN Werte sowie MTU kann man dort NICHT verändern.

    Bringt auch das nichts, und nutzt man einen Router, könnte es sein, das dieser ausgelastet ist und nicht mehr schafft. In diesem Fall hilft nur die Abschaltung einiger lastiger Dienste (z.B. QoS) oder den Neukauf eines Routers. Man kann dies wunderbar testen, indem man den Rechner direkt ans Modem klemmt.

    Kann ich meine ISDN Geräte an das Kabel modem anschliessen?
    Nein, dazu brauch mein einen Adapter bzw. Telefonanlage der neueren Art. Kabel Deutschland bietet zum Beispiel den Stollman Adapter TA+P2I für 49,95 € an.

    To be continued...
    Stand: 21.04.2008.

  2. #2
    Altling Avatar von Rideway
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    eine Insel mit zwei Bergen
    Alter
    54
    Beiträge
    36

    Standard Isdn

    Kabel D bietet nun endlich den Adapter an den ich brauche... und statt den 199,-€ die der Techniker erwähnte
    kostet der TA+P21 von Stollmann nur schlappe 49,-Öhre .. gekauft !

    Anleitung-PDF
    Datenblatt-PDF
    Geändert von Rideway (18.12.2007 um 16:32 Uhr) Grund: Links eränzt
    Wissen ist Macht, Wissen teilen sozial, mit Wissen prahlen idiotisch ! Ergo: Nicht jeder der Wissen besitzt ist automatisch intelligent !

  3. #3
    Neuling
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Rocko,

    woher hats Du die Referenzwerte?

    >Optimal sind Werte von:
    >
    >-5 dBmv bis +5 dBmv im Downstream Power
    >44 dBmv bis 50 dBmv im Upstream Power
    >SNR ab 32 dB bei QAM256 Modulation.


    Grüße

    Christian

  4. #4
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Von Technikern aus anderen Foren.

    Die sind im übrigen angewiesen, in dem Bereich zu pegeln, andernfalls wird erst gar net angeschlossen.

  5. #5
    dg279
    Gast

    Daumen hoch Danke

    Habe die im Thread angegebenen Werte am Verstärker eingestellt ( 2dBmv Up/45 dBmv Up) und nun liegt der Download bei 7500 k/bit konstant (vorher zwischen 950 und 1700). Der Upstream war von Anfang an bei 950 k/bit. Ist zwar noch einiges von 20000 k/bit entfernt, aber damit laesst sich leben. Nochmal vielen Dank für die Tips.

    Gruss, Dieter*

  6. #6
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Jo, gerne, dafür haben wir die FAQ gemacht

  7. #7
    Neuling
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe versucht die Modemdaten über das Web auszulesen. Es hat leider nicht geklappt, da nach einem Login gefragt wurde.
    Was kann ich tun?

    Fragende Grüße
    Christian
    Hinzugefügter Post:
    yo, hat sich erledigt. Habe noch ein bischen weitergesurft. Wer suchet, der findet...

    Christian
    Geändert von MAC-Chris (19.07.2008 um 00:31 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb 24 Stunden !

  8. #8
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Vielleicht lässt du uns ja an deinem Geheimnis teil haben!

    Mit Modemangabe bitte

  9. #9
    Neuling
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    Gerne, aber wie bekomme ich einen Sreenshot in den Beitrag?

    HG
    Christian

  10. #10
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Hm, den musst du als Anhang beifügen.

    Direkt in den Beitrag gehts nur, wenn man es auf externen Webspace hochlädt.

  11. #11
    Neuling
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard 256QAM? Kanalsuchlauf?

    Ich habe seit zwei Monaten einen KD-Zugang 20/1 und bin bisweilen entsetzt über die Datenraten, die ich in dieser Gemächlichkeit beim Analogmodem noch nie genießen durfte: Heute morgen hat z. B. die Wiederherstellung der letzten Firefoxsitzung (es waren etwa 30 Tabs) mehr als fünf Minuten gedauert; das Herunterladen eines 4.5GB-Videos nahm - mit Downloadmanager - zwei Tage in Anspruch, u. s. w.
    Das Fernsehbild an der Anschlußdose ist makellos und die Modemdaten liegen innerhalb der zulässigen Grenzen. Das einzige, was mir aufgefallen ist ist, daß die Forumsteilnehmer hier ausnahmslos angeben, bei ihren Modems würde QAM mit 256 Zuständen benutzt, bei mir sind es nämlich nur 64! Doch selbst dies dürfte ja wohl die in Aussicht gestellte Datenrate nicht auf das Niveau "Bit für Bit per Hand aus der Schachtel geholt und auf Postkarte verschickt" bringen. Könnte es helfen, wenn ich einmal den Kanalsuchlauf betätigte? Im Webinterface des Kabelmodems ist z. Z. 770MHz als Ausgangspunkt vorgegeben.

  12. #12
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Hm ja, das kann schon damit zusammenhängen.
    Höhere Modulation = Höhere Geschwindigkeit.
    Kenne keinen, der QAM64 im Upstream hat!
    Wobei man dann trotzdem nicht mit ISDN surfen dürfte, sondern schneller.

    Wenns die Möglichkeit gibt, dann mach nen Suchlauf. Können ja net alle Modems.
    Und poste mal deine Werte

  13. #13
    Neuling
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    So, hier mal das, was das Modem TGH540 sagt (Suchlauf probiere ich heute abend):

    Downstream Power
    2 dBmV
    Signal to Noise Ratio
    35 dB
    Modulation
    QAM64

    Upstream
    Power
    45 dBmV
    Upstream Data Rate
    2560 Ksym/sec
    Modulation
    QAM16

  14. #14
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Naja, der Signal to Noise Ratio ist für QAM64 etwas niedrig.

    Das Problem ist wohl, das QAM256 deswegen nicht geht, da der SNR dadurch ja unter 35 dB fällt. Er sinkt ja mit höherer Modulation.

    Probier mal, ob du nachts bessere Geschwindigkeit hast.
    Eventuell ist einfach nur das Netz voll, dagegen kannst du dann eh kaum was machen.

  15. #15
    Neuling
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18

    Standard

    Bitte schreib' doch mal, wie denn eine Datenratenermittlung zuverlässig und aussagekräftig durchgeführt werden könnte: Vom Rechner direkt in das Kabelmodem, kein Programm bis auf den Browser laufen lassen, Firewall und Virenscanner deaktivieren, mehrere Versuche mit unterschiedlichen Instrumenten (KD-Geschwindigkeitsmesser, ComputerBild-DSL-Test, Speedtest...)? Gibt es sonst noch etwas Beachtliches?

  16. #16
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Nen Downloadmanager nutzen, der mehrere Teile GLEICHZEITIG runterlädt!
    z.B. Flashget.

  17. #17
    Neuling
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    nürnberg
    Alter
    34
    Beiträge
    3

    Standard hilfe

    hi leute,

    glaub bei mir stimmt was net

    hab die 30er leitung aber immer discos oder gar keine leitung

    thomson THG540


    Downstream

    Frequency
    Power13 dBmV <-- zu hoch oder
    Signal to Noise Ratio 38 dB ModulationQAM256

    Upstream

    Frequency
    Power47 dBmV
    Upstream Data Rate
    2560 Ksym/sec ModulationQPSK

    Status
    System uptime
    0 days 03h:25m:57s
    Computers detected
    1
    CM Status Operational
    WAN Isolation
    OFF

    wäre super wenn hilfe bekommen würde

    dreh hier scho im kreis

    grüße

  18. #18
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Hm ja, maximal ist +15, +13 ist schon sehr an der Grenze, und könnte bei schwankungen auch Ausfälle verursachen.
    Am besten selber runterreglen oder Techniker holen lassen.

  19. #19
    Neuling
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    nürnberg
    Alter
    34
    Beiträge
    3

    Standard

    ey super so schnell ne antwort

    kansnt mir mal link geben wie es es regeln kann selber

    bis der techniker wiederkommt dauertts jahrhundert

    sorry für unwissenheit

  20. #20
    Hardware Guru - Admin Avatar von Rocko
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Also steht doch inner FAQ!

    Lesen Jungs.

    http://www.hardwareboard.eu/showthread.php?t=819

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DSL zu lahm? Nimm Kabel!
    Von Rocko im Forum Kabel Technik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 23:10
  2. FAQ: Risikoschaltung bei Arcor's RA-DSL
    Von Rocko im Forum DSL Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 14:00
  3. RAM Faq
    Von Daywalker im Forum RAM Speicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 21:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •