Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    18

    Reden Daniel K SB X-Fi series Support Pack 2.5 (10/25/2011)

    This software/driver pack is unofficial, not supported by Creative Labs and is provided as is, without any warranties.



    Sound Blaster X-Fi series Support Pack 2.5

    Supports the following X-Fi models (for Xtreme Audio, click here):

    - Creative SB X-Fi PCI (OEM/Retail Elite Pro, Fatal1ty, Platinum, Platinum Fatal1ty Champion, XtremeGamer, XtremeGamer Fatal1ty Pro, XtremeMusic)

    - Creative SB X-Fi OEM SB077x PCI (Hendrix models for Dell, HP, Gateway, Lenovo, Fujitsu-Siemens, Alienware and others)

    - Creative SB X-Fi Titanium PCI-E (all Retail/OEM models)

    - Auzentech X-Fi Prelude 7.1

    - Auzentech X-Fi Forte 7.1

    - Auzentech X-Fi HomeTheater HD

    - Gigabyte SB X-Fi Titanium PCI-E onboard

    - Onkyo Wavio SE-300PCIE



    Operating Systems supported (32-bit and 64-bit editions):

    - Windows XP
    - Windows Server 2003
    - Windows Vista
    - Windows Server 2008
    - Windows 7



    Items that will be installed, depending on the detected card:

    - Creative SB X-Fi series driver 2.18.0015.11 Beta
    - Creative SB X-Fi OEM SB077x series driver 2.18.0016.13 Beta
    - Creative SB X-Fi Titanium series driver 2.17.0008.1 Beta
    - Auzentech X-Fi Prelude driver 2.14.0001.28 RefCD5
    - Auzentech X-Fi Forte driver 2.20.0000.28 v1.30
    - Auzentech X-Fi HomeTheater HD driver 2.20.0000.28 v1.20
    - Gigabyte SB X-Fi Titanium driver 2.16.0004.33
    - Onkyo Wavio SE-300PCIE driver 2.16.0004.42

    - ALchemy 1.43.15
    - Audio Control Panel 3.00.60
    - AutoMode Switcher 1.01.07
    - Console Launcher 2.61.54
    - DDL and DTS Connect License Activation 2.00.03 (*)
    - Dolby Digital Live Pack 3.02.00 (*)
    - DTS Connect Pack 1.04.00 (*)
    - MediaSource DVD-Audio Player 2.00.78 (32-bit Windows only)
    - SoundFont Bank Manager 3.21.02
    - THX Console 3.50.05
    - Volume Panel 2.21.15

    (*) - purchase and activation required, except SB X-Fi Titanium (including Gigabyte OEM), Auzentech X-Fi Prelude, Auzentech X-Fi Forte and Auzentech X-Fi HomeTheater HD.

    Windows Security warning during driver installation


    When prompted with:
    "Windows can't verify the publisher of this driver software" choose "Install this driver software anyway".


    MediaSource DVD-Audio Player available for selected models


    See the complete list at:

    http://www.creative.com/soundblaster/X-FiList/


    List of Improvements and fixes

    - Adds ASIO and OpenAL support for 64-bit applications.

    - THX Console works with Auzentech X-Fi Prelude, Auzentech X-Fi Forte, Auzentech HomeTheater HD and other cards.

    - All setup scripts were modified to detect Windows 7.

    - Updated many applications and shared components.



    Windows MIDI Device Configuration Utility

    Use this utility to change the MIDI playback device for 32-bit and 64-bit applications, including Windows Media Player.



    Download:

    Filename: XFI_SupportPack_2_5.exe
    File size: 103 MB
    CRC32 hash: 4F19FFFF
    SHA-1 hash: 393AB5A241F27B993917380175B247AA6C102723

    Mirrors: Hotfile - please do not mirror this link, thanks.



    All files are property of Creative Technology Ltd., unless otherwise noted.


    Be sure to visit my blog: http://danielkawakami.blogspot.com/
    My blog

  2. #2
    Erfahrener User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    109

    Standard

    Sind die neuen Treiber

    Daniel K SB X-Fi series Support Pack 2.5 (10/25/2011)
    Daniel K SB X-Fi Series AuzenUAA Pack 1.8 (10/25/2011)
    Daniel K SB X-Fi Series AuzenWDM Pack 1.8 (10/25/2011)

    besser als der DK SB X-Fi Series AuzenForte Pack 1.0 (Juni 2010)?
    Oder hat sich nicht viel getan?

    Habe eine Creative X-Fi XtremeMusic.

    mfg
    Geändert von Mr.Smith (02.11.2011 um 07:11 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    109

    Standard

    Oder weiss es noch keiner so genau?

  4. #4
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Keine Ahnung. Ich persönlich habe schon lange keine X-Fi mehr. Einfach mal testen. Viel Unterschied wirst du wohl nicht feststellen. Wenn alles bei dir läuft wie es soll in Sachen Creative, musst du ja vorerst kein "Update" machen.

  5. #5
    Erfahrener User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    109

    Standard

    Also bei mir läuft alles gut mit dem Auzenforte.10 Treiber.

    War hallt nur neugierig ob die 3 neuen Treiber noch ein Tick besser sind als der AuzenForte 1.0^^

  6. #6
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Klangmäßig dürfte das kein Unterschied festzustellen zu sein. So weit ich weiß fixen die neuen Auzentech Treiber, auf den die neuen DK Auzen Pakete basieren, nur Bugfixes. Ergo dürfte es in Sachen Klang keinen Unterschied geben.

    Gibt halt von paar Softwareteilen ne neue Version in den neuen Packs, aber das wars auch schon. Wie gesagt, selber testen. Kannst ja immer noch zurück gehen.

  7. #7
    Erfahrener User
    Registriert seit
    24.09.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    109

    Standard

    Achso.Joa wenn ich mein Win 7 mal neu mache,teste ich den Daniel K SB X-Fi series Support Pack 2.5 (10/25/2011).Die anderen beiden neuen Packs sind ja für meine XtremeMusic uninteressant oder?

  8. #8
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Nö, deine Karte wird von allen drei Packs unterstützt und das Support Pack 2.5 wäre das uninteressanteste, wenn du aktuell ein Auzen Pack verwendest. Das Support Pack basiert auf Original Creative Treiber und Software. Die Auzen Packs dagegen auf Auzen Treiber und Software.

    Ich würde dir das neue UAA Pack empfehlen. Das alte war eh mit eins der besten (damals wo ich noch ne X-Fi hatte).

  9. #9
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Alter
    27
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe eine X-Fi Titanum Fatal1ty und bei mir geht das UAA leider nicht. "Unterstützte Geräte nicht gefunden"

  10. #10
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Die Auzen Packs (egal ob UAA oder WDM) sind nicht für die Titanium Reihe! Die gehen nur mit der PCI Serie.

    Du musst das Pack hier nehmen. Mehr gibt es für die Titanium nicht.

  11. #11
    Neuling
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    2

    Frage

    Hallo miteinander,
    ich hab das grad gelesen und hab mich gleich mal angemeldet weil ich Fragen zu meiner Creative SB X-Fi Xtreme Gamer habe.
    Hab mir erst vor Kurzem ein neues System zusammengestellt und wollte meine "alte" Soundkarte weiterverwenden. Ich hab nen Treiber von der Creative Seite für Windows 7 64bit heruntergeladen und installiert. Dummerweise musste auch ich feststellen das 5.1 gar nicht geht.
    Die hinteren zwei Lautsprecher funktionieren gar nicht und der Subwoofer und Center funktioniert nur wenn ich die Chinch Stecker (rot und weiß) hinten an meinem Teufel Concept E 400 ausstecke. Ich nehme an dass das Signal nun von den 2 Front Lautsprechern kommt.
    Ich würde gerne guten 5.1 Sound in Spielen mit EAX genießen und natürlich auch Musik hören.
    Ich habe gehört das Daniel K. der Beste seiner Art ist, deswegen bin ich auch hierher gestoßen. (Oder soll ich PAX Treiber nehmen?)

    So nun meine Frage: Kann ich bedenkenlos das Daniel K SB X-Fi series Support Pack 2.5 (10/25/2011) herunterladen und installieren oder kann auch was schiefgehen (PC kaputt oder ähnliches) weil oben steht keine Garantie auf Schäden aller Art usw.?
    Sind da auch Sachen wie Creative Console Launcher und Lautsprechereinrichtungskonsole dabei?
    Hoffentlich brauch ich da nicht noch OpenAL oder Alchemy installieren (kenn mich da nich so aus).?
    Und ist Hotfile.com sicher, legal, und kostenlos (wenn ich auf regular download klicke)

    Vielen Dank für Antworten und Erfahrungsberichte

  12. #12
    Neuling
    Registriert seit
    15.02.2010
    Alter
    27
    Beiträge
    4

    Standard

    Okay, danke für den Hinweis.

  13. #13
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Zitat Zitat von Chef Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,
    ich hab das grad gelesen und hab mich gleich mal angemeldet weil ich Fragen zu meiner Creative SB X-Fi Xtreme Gamer habe.
    Hab mir erst vor Kurzem ein neues System zusammengestellt und wollte meine "alte" Soundkarte weiterverwenden. Ich hab nen Treiber von der Creative Seite für Windows 7 64bit heruntergeladen und installiert. Dummerweise musste auch ich feststellen das 5.1 gar nicht geht.
    Die hinteren zwei Lautsprecher funktionieren gar nicht und der Subwoofer und Center funktioniert nur wenn ich die Chinch Stecker (rot und weiß) hinten an meinem Teufel Concept E 400 ausstecke. Ich nehme an dass das Signal nun von den 2 Front Lautsprechern kommt.
    Ich würde gerne guten 5.1 Sound in Spielen mit EAX genießen und natürlich auch Musik hören.
    Ich habe gehört das Daniel K. der Beste seiner Art ist, deswegen bin ich auch hierher gestoßen. (Oder soll ich PAX Treiber nehmen?)

    So nun meine Frage: Kann ich bedenkenlos das Daniel K SB X-Fi series Support Pack 2.5 (10/25/2011) herunterladen und installieren oder kann auch was schiefgehen (PC kaputt oder ähnliches) weil oben steht keine Garantie auf Schäden aller Art usw.?
    Sind da auch Sachen wie Creative Console Launcher und Lautsprechereinrichtungskonsole dabei?
    Hoffentlich brauch ich da nicht noch OpenAL oder Alchemy installieren (kenn mich da nich so aus).?
    Und ist Hotfile.com sicher, legal, und kostenlos (wenn ich auf regular download klicke)

    Vielen Dank für Antworten und Erfahrungsberichte


    Kannst du dir runter laden. Software ist alles mit drin, was benötigt wird. Reinige aber vorher dein System von Creative. Sprich deinstalliere komplett alles, Treiber und Software. Dann installiere ein DK Pack.

    Ich würde dir zu einem Auzen Pack raten, klingen etwas besser.

  14. #14
    Neuling
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Alles klar danke,
    hab mir aber schon das DK Pack runtergeladen und installiert weil ich nicht mehr warten konnte. Und der Sound ist der Hammer. Um Längen besser als normale Creative Treiber.
    Vielen Dank auch an frank-c wegen dem DK Link.

  15. #15
    Eisern Union Avatar von Killer_Mauzi
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin-Köpenick
    Alter
    37
    Beiträge
    1.882

    Standard

    freu, es geht weiter mit DK. ^^


    "FC Union. Unsere ♥. Unsere Mannschaft. Unser Stolz. Unser Verein. Union Berlin. Union Berlin."



    Meine Kiste

  16. #16
    Neuling
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi Leute ich hab diese karte http://www.alternate.de/html/product...of_Ser/45626/?
    ist dieser treiber auch für diese karte und was ist der unterschied zu dem Standard-Treiber von Creative??

  17. #17
    Neuling
    Registriert seit
    07.05.2009
    Alter
    38
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich habe allgemein das Problem das ich 5.1 nicht zum laufen bekomme in Win7 64bit. gibts da nen schalter irgendwie iss da immer nur alles auf HEadfone gestellt.

  18. #18
    Neuling
    Registriert seit
    26.12.2011
    Alter
    68
    Beiträge
    3

    Standard Bester Treiber für X-Fi XtremeMusic PCI?

    Hallo zusammen,

    da ich zwei X-Fi Extreme Music PCI 0770 besitze und mir einen neuen kleinen Audio-Rechner zusammenbauen will war ich auf der Suche nach besseren Treibern als denen von Creative Labs und bin auf euer Forum gestoßen. Der Audio-Computer, der übrigens nur zur Wiedergabe hochwertiger Musik dient, soll aus einem Mini-ITX Bord bestehen, digitale Ein/Ausgänge besitzen (TOSlink + SPDIF) und über ein Pico-PSU 160W-Netzteil versorgt werden. Die 12V-Eingangsspannung übernimmt ein Bleigelakku um einen höchstmöglichen Störabstand zu erzielen. Da ich selbst seit über 40 Jahren Verstärkerentwickler und Layouter bin, habe ich auch eine entsprechende selbstkonzipierte Anlage zuhause stehen. Mit den besten Treibern für meine X-Fi kenne ich mich allerdings nicht besonders gut aus. Meine Frage ist nun, ob der Sound Blaster X-Fi series Support Pack 2.5 von Daniel Kawakami oder der Auzen Pack für meine Soundkarte besser ist. Oder gibt's noch eine andere Empfehlung? Bei der Neuinstallation des Systems, wahrscheinlich Win7 64bit möchte ich von Anfang an Nägel mit Köpfen machen. Wer kann mir mit seinen Erfahrungen helfen?

    Vielen Dank im voraus,
    Klaus

  19. #19
    Stammpersonal Avatar von casiopeia
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Kiel, Germany, Germany
    Alter
    42
    Beiträge
    4.534

    Standard

    Für mich beisst sich das "Wiedergabe hochwertiger Musik" in Verbindung mit einer X-Fi...
    Faktisch ist eine X-Fi ganz klar eine Spielesoundkarte, hier ist sie einfach, immer noch, ungeschlagen.
    Die X-Fi Music ist an sich ein wirklich guter Kauf, sie unterstützt, bis auf x-ram, alles. X-Ram ist, speziell die X-Fi als Spielesoundkarte, bei den heutigen Prozessoren aber einfach als veraltet anzusehen. Seitdem in Vista der Hardwaresound raus ist, gegenüber XP, sind die X-Fi's, was Performance betrifft, einfach hinfällig.
    Das betrifft aber alles nicht Dein Problem.
    Mit der X-Fi Music hast Du, wie schon gesagt, eine gute Wahl getroffen. Dennoch sind die Bauteile auf dieser Karte für Deine Verhältnisse einfach nicht gut genug.
    Für Dich gibt es, was den Musik/Heimkinomarkt betrifft, wesentlich bessere Soundkarten.
    Die Xonar Reihe von Asus sei da genannt, sie bringt Dir wesentlich mehr als die X-Fi Karten, einfach weil der Klang der Musik besser angepasst ist.
    Crystalizer und sonstige Soundverfälscher bieten die Karten auch nicht an, mit Grund nicht.
    Allerdings solltest Du bei Deiner Bauweise schon wirklich mal zum Fachhändler gehen, am besten des Equip dabei, und da mal nen Soundcheck machen.
    Mit der Xonar Reihe, auch wenn sie teuer sind, ist der Soundkartenmarkt, was den Profibereich betrifft, noch lange nicht vorbei.

    Mit Treibern, ob von DK, Creative oder Pax, wirste nicht viel mehr rausholen können. DK Treiber sind generell stabiler und etwas differenzierter im Sound, den "Bock fett" machen sie allerdings nicht, liegt allerdings an der Bauweise der X-Fi. Ich für mich hatte damals das AuzenHD Pack installiert, weil es sich auf MEINEM Soundsystem besser anhörte als alles andere.
    Wie das bei Dir ist kannst nur Du beantworten. Das liegt ja allein schon in der Bauart Deiner Wohnung/Haus begründet als auch der Tatsache wie Du selber den Sound wahrnimmst.

    Ich für mich habe im AuzenHD Pack, gepaart mit meiner X-Fi Music, damals das beste Sounderlebnis gehört was aus einer X-Fi Music rauszuholen war. Und ich habe alle Treiber ausprobiert. Dennoch will ich heutzutage keine X-Fi der Welt gegen meine Asus Xonar eintauschen!
    Eine Treiberwahl kann ich also nicht treffen für Dich, es liegt eben in Deinem Ohr...
    Geändert von casiopeia (29.12.2011 um 02:05 Uhr)
    Der größte Virus mit dem die Menschheit zu kämpfen hat ist das Leben, denn das endet zu 100% tödlich.

    Hilfe! In meinem Freundeskreis ist ein WoW Zombie
    ATI Gemeinschaft
    Xonar Gemeinschaft
    __________________
    92% der Jugend hört "Gangsta-Rap"!
    Wenn Du auch zu den restlichen 8% gehörst die noch richtige Musik hören, dann kopiere diesen Spruch in Deine Signatur!
    __________________
    METAL UP YOUR ASS!

  20. #20
    Neuling
    Registriert seit
    26.12.2011
    Alter
    68
    Beiträge
    3

    Standard X-Fi Treiber

    Danke Casiopeia für deine ausführliche Darstellung.

    Da meine X-Fi's natürlich schon einige Jahre auf dem Buckel haben und es für die damaligen Verhältnisse nicht viele bessere Soundkarten gab, hab ich mich schon damals mit den Bauteilen auf den Karten beschäftigt und z.B. die Elkos durch Nichicon Fine-Gold, Panasonic FC und Sanyo Oscon ersetzt. Etwas später tauschte ich auch noch die Ausgangs-IC's durch HiEnd-Typen von National Semiconductors aus (Scheiß-Job). Die Maßnahmen zusammen brachten eine beträchtliche Klangsteigerung. Obwohl ich eigentlich ein ziemlicher Purist in HiFi-Fragen bin, musste ich feststellen, dass sich mit dem Crystalizer bei manchen nicht so gut aufgenommenen CD's schon noch was rauskitzeln lässt, selbst wenn es dann nicht mehr ganz dem Original entspricht. Für mich wäre es halt schade wenn ich die mühevoll aufgepäppelten X-Fi's nun entsorgen müsste. Wir haben vor ca. 3 Jahren mal einen Test (ohne irgendwelche Klangmanipulationen) mit zwei namhaften D/A-Wandlern gegen die aufgemotzten Karten mit Creative-Treibern gemacht und da standen sie den Wandlern in nichts nach. Ich werde nun allerdings deine Empfehlung beherzigen und mir das Auzen HD-Pack besorgen. Passt das für meine X-Fi ExtremeMusic PCI 0770, da in der Auflistung der Karten nur 0773 und 0779 angegeben ist?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DK SB P17X Series Support Pack 1.6 (Mai 09)
    Von Maskulin im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 05:29
  2. DK SB Live! series Support Pack 2.0 (Mai 2010)
    Von Maskulin im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 01:10
  3. SB P17X Series Support Pack 2.0
    Von sid im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 08:36
  4. DK SB Audigy Series Support Pack 3.5 (Oktober 09)
    Von Maskulin im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 15:26
  5. [CL SB Live! Series] [DK] Support Pack 1.0 (Mai 09)
    Von Maskulin im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •