Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    34
    Beiträge
    28.248

    Standard DK SB P17X Series Support Pack 2.7 (April 2010)

    If you are running Windows 7/Vista with Support Pack 2.6 already installed, you DO NOT need to install this.



    Supports any model of the following Sound Blaster cards (based on the P17X audio controller):

    - Audigy Value
    - Audigy SE
    - Audigy LS
    - Audigy 2 LS
    - Live! 24-bit
    - SB 5.1 VX
    - X-Fi Xtreme Audio (PCI only)



    Operating systems supported:
    32-bit and 64-bit editions of Windows 7 / Vista SP2 / XP SP3



    Included in the pack:

    - Drivers for Windows 7 / Vista v5.12.1.2020 & Windows XP v5.12.01.622 (*)
    - ALchemy 1.41.02 (Windows 7 / Vista only)
    - Audio Console 3.00.46
    - Console Launcher 2.61.43
    - Host OpenAL 1.02.01 (Windows 7 / Vista only)
    - SoundFont Bank Manager 3.21.02 (Windows XP only)
    - Volume Panel 2.21.13




    Does this driver improve sound quality or performance? Are there any tweaks?

    No, this driver does not improve sound quality nor increase performance.
    No, there are no tweaks.
    If someone states that its driver improves sound quality and performance, you are being fooled, cheated.

    It is even worse that the so called tweaks come from a person who is not EVEN technically acknowledged, does NOT know anything about Windows internals, software engineering and sound fidelity that all audiophiles always look for.

    If you "feel" the sound better, that is the infamous placebo effect and there is no real proof that any tweaks work.
    In fact, I have yet to see a driver that states in its release notes that it improves sound quality.
    I've disassembled about every single .SYS driver, .DLL libraries and .EXE executables and found nothing.
    There are some undocumented registry values, but nothing related to sound quality or performance.
    Would the so called tweaks even exist, they would be in my Support Packs, you can bet that.




    Fixes and improvements:

    - Fixes Creative SoundFont Synthesizer mute issue on Windows XP/Server2003
    - Fixes CrystalizerUnlocker not detecting proper software installed on 32-bit edition of Windows 7 / Vista
    - Driver based on WHQL release from WindowsUpdate (with Headphone mode/Bass Redirection fixes by me)
    - Fix Console Launcher memory leak and slow loading when running under Windows 7 / Vista
    - Updates many shared components for improved compatibility and performance.
    - Updates OpenAL redistributable to 2.1.0.0
    - Fixes the Headphone mode reseting to Speakers mode on reboot (all cards. including the X-Fi Xtreme Audio)
    - Console Launcher is now installed for all cards on all OSes, so Audio Center is removed
    - Updates OpenAL redistributable to 2.0.7.0
    - Fixes broken uninstaller on all OSes,
    - Added Volume Panel by demand.
    - Replaces Audio Console to fix multilanguage install.
    - Changes setup routine and uses updated scripts.
    - Changes application installation to silent mode.
    - Enables language selection dialog
    - Updates 3D engine filter driver for Windows XP.
    - Fixes some issues with device features.
    - Improves EAX performance on XP.
    - Improves OpenAL compatibility.
    - Updates Creative Software Synthesizer (XP only).
    - Fixes CMSS not working on Windows 7 for AudigySE/ Value/LS / Live24bit / SB5.1VX, now everything works.




    Release Notes:

    Windows Security warning during driver installation
    When prompted with: "Windows can't verify the publisher of this driver software", choose "Install this driver software anyway".


    X-FI Crystalizer is available only for X-Fi Xtreme Audio on Windows 7 / Vista
    Crystalizer is not available for Audigy Value/SE/LS, Live! 24-bit and SB 5.1 VX on Windows 7 / Vista.


    Configuring CMSS on Windows 7 / Vista
    For all supported cards, except the X-Fi Xtreme Audio, Audio Console should be used to configure CMSS, which is not available in Console Launcher.



    Download:
    Rapidshare.com
    http://rapidshare.com/files/39796006...k_2_7.exe.html

    Hotfile.com
    http://hotfile.com/dl/35853893/8614e...k_2_7.exe.html

  2. #2
    Erfahrener User Avatar von Hradani
    Registriert seit
    08.01.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    186

    Standard Nicht erkannte Soundkarte

    Hi.
    Hab mein System neu aufgesetzt und mir nun wieder die neuen DK-Treiber von hier runtergeladen, die ich vorher auch schon installiert hatte.

    Das Thema nun ist nur, dass er wenn ich die Konsole oder die Creative Systemsteuerung öfffnen will, mir sagt, dass das Audiogerät nicht unterstützt wird. Ich habe daraufhin alle Treiber und Software von Creative einmal deinstalliert und neu installiert aber das Problem ist dasselbe.

    Anmerkung: Habe neue Hardwarekomponenten in meinen Pc eingebaut, daher auch die Windows 7 Professional 64bit Neuinstallation.

    Vorher:

    AMD Athlon x2 3800+
    Asus A8n Sli Premium
    Kingston Ram 2 Gb
    Zotac Nvidia 260 GTX
    Xfi Xtreme Audio PCI

    Nachher:

    AMD Phenom 2 1090T
    AsRock 870 Extreme
    Corsair 4 Gb
    Zotac Nvidia 260 GTX
    Xfi Xtreme Audio PCI


    Wie löse ich das Problem?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot1.jpg
Hits:	402
Größe:	330,4 KB
ID:	5433   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot2.jpg
Hits:	245
Größe:	328,5 KB
ID:	5434  
    AMD PhenomII 1090T 3,2Ghz OC@ 3,36
    Scythe Mugen Rev.2
    Nvidia Geforce GTX260 896MB
    Creative Soundblaster X-Fi X-treme Audio
    4 Gb Kingston Dimm Kit
    1 Tb Seagate Barracuda 7200.12
    AsRock 870 Extreme
    Hauppauge Nova-HD-S2

  3. #3
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    34
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Im Bild 1 von dir, wenn du da auf "Ja" klickst und "Creative X-Fi Audio" auswählst, was passiert dann? Immer noch ne Fehlermeldung?

  4. #4
    Erfahrener User Avatar von Hradani
    Registriert seit
    08.01.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    186

    Standard

    Jap habe ich bereits probiert. Es gibt auch nur diese eine Auswahlmöglichkeit.

    Die Fehlermeldung kommt trotzdem.
    AMD PhenomII 1090T 3,2Ghz OC@ 3,36
    Scythe Mugen Rev.2
    Nvidia Geforce GTX260 896MB
    Creative Soundblaster X-Fi X-treme Audio
    4 Gb Kingston Dimm Kit
    1 Tb Seagate Barracuda 7200.12
    AsRock 870 Extreme
    Hauppauge Nova-HD-S2

  5. #5
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    34
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Aber Sound hast du trotzdem und die X-Fi wird im Geräte Manager richtig erkannt?

    Du hast ja ein neues Board, was hast du im Bios eingestellt wer die ganzen Zuordnungen der IRQs verwalten soll, das Bios oder windows und wie war es vorher?

  6. #6
    Erfahrener User Avatar von Hradani
    Registriert seit
    08.01.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    186

    Standard

    Jo aber nur so Standard-Sound, ohne Bass ohne alles.
    Wie es vorher weiß ich nicht, aber ich war eben noch mal im Bios und habe nachgesehen und keine Einstellmöglichkeit dafür gefunden.
    Nutze jetzt behelfsweise den Onbaord-Sound aber der ist auch nicht das Wahre.
    AMD PhenomII 1090T 3,2Ghz OC@ 3,36
    Scythe Mugen Rev.2
    Nvidia Geforce GTX260 896MB
    Creative Soundblaster X-Fi X-treme Audio
    4 Gb Kingston Dimm Kit
    1 Tb Seagate Barracuda 7200.12
    AsRock 870 Extreme
    Hauppauge Nova-HD-S2

  7. #7
    L.F.C. 8 Avatar von Maskulin
    Registriert seit
    19.08.2008
    Alter
    34
    Beiträge
    28.248

    Standard

    Es gibt mittlerweile so viele, die auf einmal mit einer X-Fi unter 7 Probleme haben. Ich vermute irgendwie, das ein Update dran Schuld ist und Creative das noch nicht gefixt hat weil es noch keine neueren Treiber gegeben hat.

    Hast du mal probeweise das alte Pack probiert?

  8. #8
    Erfahrener User Avatar von Hradani
    Registriert seit
    08.01.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    186

    Standard

    Jo das 2.5er und den Originaltreiber auch. Hat leider beides zum selben Problem geführt.
    Gibts da denn von Creative oder von Daniel K. noch keine offizielle Stellungnahme oder Pressemitteilung zu?
    AMD PhenomII 1090T 3,2Ghz OC@ 3,36
    Scythe Mugen Rev.2
    Nvidia Geforce GTX260 896MB
    Creative Soundblaster X-Fi X-treme Audio
    4 Gb Kingston Dimm Kit
    1 Tb Seagate Barracuda 7200.12
    AsRock 870 Extreme
    Hauppauge Nova-HD-S2

  9. #9
    Neuling
    Registriert seit
    23.01.2011
    Alter
    41
    Beiträge
    5

    Standard

    Hi,

    würde gerne das DK SB P17X Series Support Pack 2.7 runterladen, sehe aber beim Link nur das "Versteckter Inhalt" Bild!
    Aber warum

    Gruß

  10. #10
    Neuling
    Registriert seit
    07.07.2009
    Alter
    38
    Beiträge
    3

    Standard

    Geht dieser Treiber mit mehr als 2 GB Ram oder gibt es da immer noch keinen?

  11. #11
    Erfahrener User Avatar von Hradani
    Registriert seit
    08.01.2009
    Alter
    29
    Beiträge
    186

    Standard

    So, für alle die dasselbe Problem hatten wie ich:

    1) Alle von Creative für die Soundkarte vorgesehenen Programme und Treiber deinstallieren und schlussendlich den Creative Ordner und den versteckten Installtionsordner der sich nebendran befindet löschen.

    2) Onboard Soundkarte deaktivieren.

    3) Neustarten und im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern die Originaltreiber von Creative über das Autoupdate installieren.

    4) Wieder im normalen Modus dann die Daniel K Treiber drüber installieren.

    Fertig !!
    AMD PhenomII 1090T 3,2Ghz OC@ 3,36
    Scythe Mugen Rev.2
    Nvidia Geforce GTX260 896MB
    Creative Soundblaster X-Fi X-treme Audio
    4 Gb Kingston Dimm Kit
    1 Tb Seagate Barracuda 7200.12
    AsRock 870 Extreme
    Hauppauge Nova-HD-S2

  12. #12
    Neuling Avatar von pc_guy
    Registriert seit
    04.01.2011
    Alter
    32
    Beiträge
    8

    Standard

    Habe ein Problem mit einer SB Live! 24-bit in Verbindung mit diesem Treiber und dem Soundsystem Teufel CEM PE, 5.1: kein Bass vorhanden!
    Habe schon in einigen Foren darüber gelesen, die Problematik ist jedoch nur nur auf die X-Fi bezogen. Dort wurde dazu geraten, die Bassumleitung zu aktivieren, Systemlautsprecher auf 5.1 stellen, in der Creative Console Bassumleitung auf einen gewünschten Wert einstellen und diesen mit dem Regler hinten am Sub abgleichen. Dann sollte es funzen.

    Da der Treiber ja ein Mod-Treiber und die Live! so features wie CMSS von Haus aus nicht liefert, agiert die Console recht träge. Aber ich denke, dass ist eher von Treiber zu Treiber unterschiedlich, da ich dieses träge Treiberverhalten auch mit meiner X-Fi XtremeMusic beobachten konnte obwohl die ja alle features offiziell unterstützt.

    Die THX-Console ist in diesem Treiber nicht vorhanden, den Crystilizer hab ich auch nicht zu Gesicht bekommen, ist das normal?
    Oder sollte der Treiber das in Verbindung mit der Live! 24-bit liefern? Meiner Ansicht nach verlief die Installation einwandfrei...

    So, und wenn ich nun die Bassumleitung im Treiber aktiviere, dann wird das Häckchen ohne jegliche Verzögerung gesetzt, wo bei anderen Einstellungen eine gewisse Latenz zu bemerken ist. Könnte es also sein, dass der Treiber diese Einstellung gar nicht registriert?

    Denn ich wüsste sonst nicht warum der Bass einfach nicht vorhanden ist. Alle Kabel so angeschlossen wie mit meiner X-Fi auch, 3 Klinkenkabel mit jeweils 2x Chinch zum Verstärker raus...
    Wobei eine Besonderheit zu bemerken ist: der Verstärker hat seperate Chinchanschlüsse für Sub und Center, was bedeutet, dass diese beiden Kabel zu einem Klinkenkabel zusammengeführt werden müssen, da die Soundkarte sich den Klinkeineingang für Sub und Center teilt.

    Was ich aber noch nicht geprüft habe, ist die Einstellung im MediaPlayer (habe Musik über Windown MP und über VLC laufen lassen, bei beiden kein Bass vorhanden) und ob man dort noch die korrekte Soundkarte auswählen muss, wenn diese Option denn vorhanden ist.

    Habe nämlich parallel zu der SB Live! noch den Mobo-Sound laufen lassen (VIA HD), ohne diesen vorher im Bios zu deaktivieren. Dachte mir, wäre nicht notwendig, da sich die VIA Treiber mit denen von Creative nicht beissen sollten.

    Dass der Bass trotz Bassumleitung gefehlt hat, könnte also daran gelegen haben, dass im MediaPlayer noch VIA HD als Ausgabegerät ausgewählt war oder eben der VIA HD noch aktiv war obwohl eine dedizierte Soundkarte eingebaut worden ist.

    Ich müsste das nachprüfen, ansonsten weiss ich nicht mehr weiter und denke ich werde als Alternaive einen PAX Treiber oder einen KX Treiber nehmen.

    Wäre nett, wenn mir einer einen link zum aktuellen PAX-Treiber geben könnte, der für die SB Live! 24-bit ausgelegt ist. Alternativ auch für die SB Live! 5.1 VX.

    THX!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DK SB P17X Series Support Pack 2.6 (Februar 2010)
    Von Maskulin im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 23:40
  2. SB P17X Series Support Pack 2.5 (Februar 2010)
    Von Maskulin im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 04:44
  3. SB P17X Series Support Pack 2.5 (Februar 2010)
    Von Maskulin im Forum Aktuelle Hard-/Softwarenews [Archiv]
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 11:32
  4. SB P17X Series Support Pack 2.0
    Von sid im Forum Sound & Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 09:36
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 21:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •