Startseite Startseite » SSD » Samsung beginnt mit Auslieferung neuer SATA3 SSDs


Samsung beginnt mit Auslieferung neuer SATA3 SSDs

Anzeige:

Wie bereits etliche andere Hersteller, produziert nun auch Samsung seine ersten SATA3 SSDs.

Die Speichermedien sollen wie üblich mit einer Größe von 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich sein.

Auf den SSDs verbaut Samsung die neuen Speichercontroller aus eigenem Hause, sowie 25nm MLC NAND Flash Speicherchips mit einer Kapazität von jeweils 4 GB.

Der neue Speichercontroller unterstützt das von Samsung und Toshiba entwickelte Verfahren ToggleDDR2.0, mit welchem es möglich sein soll die Speicherchips deutlich schneller anzusprechen.
Mit ToggleDDR1 waren es noch 133MBit/s, bei ToggleDDR2.0 sind es nun bereits 400 MBit/s. Zum Vergleich: Ein normaler SDR-NAND Speicherchip wird mit 40MBit/s angesprochen.
Darüberhinaus benötigt ein ToggleDDR Speichchip eine niedrigere Spannung, als ein gewöhnlicher Chip. 1,8V stehen hier 3,3V gegenüber.

Die sequentielle Leserate beträgt gute  500 MB/s, während die sequentielle Schreibrate jedoch mit 350 MB/s etwas hinter der Konkurrenz zurückliegt.

Außerdem bieten natürlich auch die neuen SSDs 256 Bit AES Verschlüsselung.

Die SSDs werden bereits an OEMs verteilt und werden auch bald für den retail Markt verfügbar sein.

Quelle:
  • www.samsung.com