Startseite Startseite » Downloads » Windows 8 Preview nun zum Download erhältlich Update: Erste Screenshots


Windows 8 Preview nun zum Download erhältlich Update: Erste Screenshots

Anzeige:

Microsoft hat nun offiziell den Download für die Windows 8 Preview allen Interessierten zum Download freigegeben.

Der neue Startbildschirm besteht aus Kacheln, ähnlich einem Smartphone.
Windows 8 ist somit ein Mix aus Windows 7 und einem Tablet Betriebssystem.
Dort lassen sich dann auch „Live Infos“ darstellen sowie Apps starten.

Quelle: dpa-tmn

(Quelle: dpa-tmn)

Es gibt für diesen Download keinen Support, auch ist ein Upgrade von Windows 7 nicht möglich. Man sollte dies also nur zu Testzwecken einsetzen, und nicht auf einem Produktivsystem.

Die Downloads, in 32 sowie 64 Bit Version, gibt es direkt auf der Microsoft Download Seite, jedoch in Englisch.

Download

Update 1 (15.09.2011 – 09:15) – Rocko: Erste Screenshots

Wir haben uns das neue Windows einmal kurz angeschaut, und einige Screenshots der neuen Startoberfläche, dem neuen iE 10, dem neuen Windows Explorer, sowie dem komplett überarbeiteten Task-Manager, gemacht.

Die neue Windows Startseite, ist nicht der Desktop, sondern ein mit Kacheln, aus Apps und Anwendungen versehene Oberfläche.

Windows 8 Start 1

Windows 8 Start 2

Hier sieht man, wo ganz rechts die Anwendungen hinkommen, wenn man Programme installiert. In Windows 7 befinden sich diese normal im Startmenü, welches in diesem Rahmen nicht mehr existiert. Dafür gibt es die neue „Metro“ Oberfläche. Der alte Desktop aus Windows 7, ist noch verfügbar.

Folgende Screenshots zeigen den neuen Windows Explorer mit Ribbon Interface.

Windows 8 - Windows Explorer 1

Windows 8 - Windows Explorer 2

Windows 8 - Windows Explorer 3

Im nächsten Screenshot zeigen wir euch, den Windows Explorer vom „Computer“, und einen Ausschnitt vom iE 10.

Windows 8 - Windows Explorer + iE

Startet man den iE 10 unter der Metro Oberfläche, ist er im Vollbild. Schön zusehen, den Unterschied zur Navigations-Leiste in unserem SSD Test. Dieser lässt sich durchscrollen, erreicht man das Ende, kommt danach automatisch wieder der Anfang.

Windows 8 – Internet Explorer 10

Auf der nächsten Seite, zeigen wir euch die Screenshots vom komplett überarbeiteten Task-Manager!

Quelle:
  • msdn.microsoft.com

Kommentare (38)


Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Und noch was zu Win 8: Ein Update von XP zu Win 8 ist nicht möglich! Bei 7 ging es ja noch, wenn die jeweils kompatiblen Versionen verwendet werden, bei 8 nicht mehr. Außerdem läuft der Support für XP endgültig aus, wenn Win 8 draußen ist:

http://www.infoworld.com/d/microsoft...o-there-173658

Registriert seit:
29.7.2006
Beiträge:
3423
Bevor es zu Missverständnissen kommt:
Es geht wohl nur darum, das bei neuen Komplett-PCs bzw. Laptops, auf denen Windows 8 ausgeliefert wird, eine spezielle UEFI Version zum Einsatz kommen soll, die das Booten eines anderen OS, vermutlich sogar auch Versionen vor Win8, blocken soll.

Betroffen davon sind nicht die Mainboards, die man sich selber kauft und zusammen baut. Schliesslich geht so ein blocken nur über das UEFI, das die Mainboard Hersteller sicher nicht nativ so programmieren werden, das man nur Win8 nutzen kann.

Microsoft möchte auf diesen Komplett-PCs anscheinend sonst keine Win Zertifizierung ausgeben.

Ob das so kommt, ist ja eh unklar. Derzeit nur Spekulationen.
Andererseits: Wer sich komplett PCs kauft, die meist eh vom BIOS her beschnitten oder nie optimal konfiguriert sind, wird sich meist auch kein anderes OS drauf hauen..

Registriert seit:
15.2.2008
Beiträge:
4534
Ich finds völlig i.O.
Fakt ist dass sowohl Vista als auch 7 über OEM Mods laufen, und zwar uneingeschränkt. Die meißten Cracks basieren ja darauf.
Mit diesem Schritt schiebt MS da einen Riegel vor. Damit wollen sie sich quasi nur vor dieser Art Crack schützen. Für mich völlig legitim.

Registriert seit:
6.3.2008
Beiträge:
2728
Meiner Meinung nach ist es völlig okay, dass man auch ein Upgrade von XP nicht mehr in Betracht zieht. Auch wenn, ich würde sagen, die meisten Firmen und auch viele Privatpersonen aktuell noch damit unterwegs sind, so ist es einfach langsam in die Jahre gekommen. 10 Jahre sind grade in der Computerwelt eine lange Zeit, auch wenn ich jeden verstehe, der sich über fehlende Treiberunterstützung bei Vista/7 für seine alten Peripheriegeräte beschwert.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Aso. Ich hätte den Artikel wohl doch komplett lesen sollen und nicht einfach nur maskus beitrag ^^

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Hatte ich nicht geschrieben gehabt, in Win 8 PCs von OEMs? Sorry, mein Fehler.

Bei Selbstbau PCs trifft das natürlich nicht zu, das wäre ja auch der Höhepunkt schlecht hin^^ So dreist schätze selbst ich MS nicht ein.

Registriert seit:
29.9.2011
Beiträge:
5
Hierzu muss ich dir vollkommen zustimmen. Ich bekommen zur Zeit mit wie sich bei mir auf Arbeit die Benutzer mit CAD-Software quälen, weil diese mehr als 3BG RAM beansprucht und das dann bei XP 32bit zu entsprechenden baluen Bildschirmen führt. Leider wurde erst dieses Jahr mit der Umstellung auf Win 7 gestartet.
Da es sich bei Win 7 um ein anständiges OS handelt und sehr viele Firmen auch Vista nach Möglichkeit ausgelassen haben, wird jetzt wieder ein Solides OS etabliert und ich gehe davon aus, das die Unternehmen und somit auch einige Privatnutzer dann bei Win 7 bleiben und Win 8 überspringen.

grüße
little

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Es gibt nun weitere inoffizielle Details, das es Win 8 Versionen geben wird ohne die neue Metro UI. Windows 8 soll ganz normal wie bei Win 7 aufgebaut sein. Die Version wird sich an Unternehmen richten, also wahrscheinlich die Enterprise Version. Hoffentlich wird das bei der Win 8 Professional Version auch so werden, glaube ich aber nicht. Den die Metro UI braucht doch kein Mensch.

Aber falls ist nicht schlimm. Windows 7 Professional wird ja noch bis 2018 oder 2019 weiter supported werden durch MS. Alle anderen (außer Enterprise) werden wohl 2014 eingestellt werden - wenn MS das nicht mehr verlängert, z.B. weil Win 8 sich schlecht verkäuft^^

Registriert seit:
14.6.2009
Beiträge:
2
lohnt es sich denn von windows 7 auf 8 oder doch lieber erst einmal bei win7 bleiben wenn man keine directx 11 graka hat? :confused:

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Öhm Win7 hat doch auch DX11? Oder wolltest du auf was anderes hinaus.
Prinzipiell gibt es momentan keinen triftigen Grund auf Windows 8 umzusteigen.
Außerdem hast du für die Entscheidung ja noch mindestens bis Oktober Zeit.

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.