Startseite Startseite » News » Telekom zeigt LTE Verfügbarkeit nun auf Netzabdeckungskarte an


Telekom zeigt LTE Verfügbarkeit nun auf Netzabdeckungskarte an

Anzeige:

Die Telekom hat nun als zweiter großer Mobilfunkanbieter nach Vodafone, ebenfalls eine Netzverfügbarkeitsanzeige auf seiner Funkversorgungskarte online gestellt.

Diese zeigt nun, neben 2G/EDGE und 3G/UMTS auch 4G/LTE an. Der Karte nach, sieht man aber, das die Telekom mit dem Ausbau eher nur einzelne Senderstandorte verteilt in Deutschland online hat, eine breite Verfügbarkeit dürfte dieses Jahr auch nicht mehr kommen.

Trotzdem ist es nun möglich zu schauen, ob in seiner Gegend schon ein LTE Sender seinen Betrieb aufgenommen hat. Der Ausbau schreitet auch dieses Jahr kontinuierlich voran.


Kommentare (10)


Registriert seit:
22.5.2009
Beiträge:
1882
hies es nich mal von unserer Frau Bundeskanzlerin, man wolle endl. dafür sorgen, das es in der Bundesrepublik endl. Internet geben soll & ich meine jetz nich, das mit dem LTA & Light-Dingens.

Registriert seit:
1.8.2006
Beiträge:
1476
LTA?

Ich meine, dass die Provider zu erst die "weißen Flecken" ausbauen müssen.

Registriert seit:
22.5.2009
Beiträge:
1882
seh ich auch so. Internet für jeden, so Frau Merkels Message.

Registriert seit:
29.7.2006
Beiträge:
3423
Deswegen beginnt der Ausbau ja auch net in den Städten.. ;)

Registriert seit:
25.5.2011
Beiträge:
1
Bei uns wurde vor einigen Monaten unser "weißer Fleck" mit Richtfunk geschlossen, LTE spar ich mir. Vorallem wäre es bei uns, wenn überhaupt, erst in 5 Jahren erhältlich, wenn sich Telekom, Vodafone etc. beeilen.

Registriert seit:
25.5.2011
Beiträge:
1
na abwarten :) 5 Jahre wirds wohl nicht dauern

Registriert seit:
25.5.2011
Beiträge:
1
Wenn du wüsstest wo ich wohne. ;-)

Das wirds hier nie geben, nicht von der Telekom, hier gibts nicht mal Empfang von der Telekom.

Registriert seit:
7.6.2011
Beiträge:
3
Wenn man die Karten sieht kann man gar nicht verstehen warum man andauernd ein Funkloch hat.

Registriert seit:
29.7.2006
Beiträge:
3423
Weil die Abdeckung nur Outdoor anzeigt, und nicht indoor (Im Haus/Zug)

Registriert seit:
7.6.2011
Beiträge:
3
Ja da hast du wohl recht. Aber einige Löcher zwischen Ortschaften bestehen schon genauso seit Jahren ohne das es etwas geändert wird.

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.