Startseite Startseite » News » Telekom baut Breitband-Netz aus


Telekom baut Breitband-Netz aus

Anzeige:

Die Telekom will nun die weißen Flecken im Deutschen Breitband-Netz füllen.
Dabei setzt sie jedoch nicht auf die althergebrachten Telefonleitungen, sondern setzt auf Funk.
Ab heute startet der neue Service Call & Surf Comfort über Funk.
Dabei bedient sich die Telekom ihres HSPA und LTE Netzes, über welches ein Download von bis zu 3MBit/s und ein Upload von 500bBit/s möglich sein soll.
Gleichzeitig werden von der Telekom Router für LTe und HSPA angeboten, die auch über WLAN Funktion verfügen.

Die SIM Karte zur Nutzung des Funknetzes gibt es kostenlos zum Tarif dazu, sie ist allerdings nur ortsgebunden nutzbar, also nicht fürs Telefonieren unterwegs mit dem Handy geeignet.

Der Tarif kostet monatlich 39,95€ und hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24Monaten.
Mit dabei sind eine Datenflat fürs Internet sowie eine Telefonflat ins deutsche Festnetz.
Für den Router (HSPA oder LTE) verlangt die Telekom eine Monatsmiete von 4,95€.

Noch bis Ende 2011 will die Telekom LTE und HSPA an über 1500 Orten in Deutschland ausbauen.
Unter www.telekom.de/4g kann man sich registrieren und erhält eine Mitteilung sobald das Angebot in der eigenen Region verfügbar ist.

Wer das Angebot bis zum 30.6.2011 wahrnimmt erhält als Prämie außerdem eine Gutschrift von 30€.

Was die Telekom in ihrer Mitteilung verschweigt ist allerdings, dass es sich bei der Internetflat nicht um ein unbergrenztes Datenvolumen handelt, das man mit 3MBit/s wahrnehmen kann.
Wird das monatliche Volumen von 3GB überschritten, so senkt die Telekom den Download auf 1MBit/s und ab 5GB Volumen gar auf 384kBit/s.

Quelle


Kommentare (9)


Registriert seit:
1.7.2009
Beiträge:
151
Gibt es zufällig schon jemanden hier im Forum der schon das LTE der Telekom nutzt und einen erfahrungsbericht geben kann? Am meinem Wohnort gibt es noch kein DSL und ich kann zur zeit nur mit nem "Surfstick" und EDGE geschwindigkeit arbeiten. :(

Registriert seit:
9.9.2009
Beiträge:
2703
Was fürn Rotz.
Viel zu teuer und die sogenante Flat ist Abzocke pur.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
So schauts aus... das würd ich wirklich nur dann nehmen wenns nix anderes als EDGE gibt.

Registriert seit:
1.7.2009
Beiträge:
151
naja hier gibt es höchstens ISDN... aber das kostet mit Flatrate gute 80€ im Monat

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Naja da bist du mit Edge aber genau so schnell unterwegs.

Registriert seit:
29.7.2006
Beiträge:
3423
Kuck mal, ob Vodafone bei dir LTE ausgebaut hat!
Die haben ein viel besser ausgebautes LTE Netz, und bieten auch höhere Geschwindigkeiten an!

http://www.vodafone.de/privat/hilfe-...abdeckung.html?

Registriert seit:
1.7.2009
Beiträge:
151

Danke für den link, danach zu urteilen hat Vodafone bei uns nur GSM und UMTS....

Registriert seit:
29.7.2006
Beiträge:
3423
Und Telekom gibts LTE bei dir?
http://www.t-mobile.de/funkversorgun...5400-_,00.html

Aber bei Vodafone und UMTS biste trotzdem besser dran, kannste Mobil surfen, auch woanders, und gibts viele Prepaid Anbieter.
Zudem isses meist schneller als Telekom deren LTE. Das ist auf 3 Mbit beschränkt!

Registriert seit:
1.7.2009
Beiträge:
151
Also ich habe zur Zeit einen UMTS stick von O2, damit geht hier "nur" EDGE und ist auch Prepaid. Vodafone habe ich in meinem Smartphone und damit geht es hier leider auch nicht schneller.

Ja angeblich soll hier seit mitte April LTE von der Telekom gehen, aber nachdem was ich bissher so darüber gelesen habe scheint das wohl nicht so dufte zu sein.

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.