Startseite Startseite » News » SLI endlich auch für AMD Chips


SLI endlich auch für AMD Chips

Anzeige:
nVidia-Logo

Wer ein SLI Gespann aus mehreren Grafikkarten auf einem AMD basierten PC betreiben wollte, hatte bisher eine sehr eingeschränkte Wahl an Mainboards zur Verfügung, oder musste sich inoffizieller Patchs bedienen, da NVidia bislang nur die Boards mit nForce Chip mit der Unterstützung für SLI bedachte.

Doch mit dem Erscheinen von Bulldozer will NVidia jetzt, wie auch bei Intel bereits geschehen, die neuen Mainboard Chips von AMD mit SLI Unterstützung zu bereichern.
So sollen die künftigen AM3+ Boards mit 990FX und 990X Chipsatz SLI von Haus aus unterstützen.

Dabei kann 990FX entweder 2 Grafikkarten mit 16 Lanes, oder Tripple-SLI mit jeweils 8 Lanes pro Karte befeuern.
Sein kleiner Bruder 990X kann lediglich 2 Karten mit jeweils 8 Lanes ansteuern.

Ältere Boards, die ebenfalls AM3+ Prozessoren beherbegen können, allerdings noch mit Chipsätzen der 8er und 7er Generation ausgestattet sind, werden die Unterstützung nicht erhalten.

Erste Boards mit 990FX und 990X sind für Mai angekündigt.

Quelle