Startseite Startseite » News » Seasonic führt neue 80PLUS Platin Serie ein


Seasonic führt neue 80PLUS Platin Serie ein

Anzeige:

Nicht viele Netzteile können sich momentan bereits mit einem 80PLUS Platin Zertifikat schmücken. Von den über 3000 Geräten, die ein 80PLUS Zertifikat erhalten haben, konnten gerade einmal 47 davon den Platin-Standard erreichen.
Dazu muss ein Netzteil mindestens 90% Effizienz bei 20% Last, 92% bei 50% Last und 89% bei 100% Last erreichen.

Doch nun kommen zwei weitere Netzteile hinzu.
Für den taiwanesischen Hersteller Seasonic ist dies die erste Serie mit Platin Zertifikat, von denen nun zunächst ein 860W und ein 1000W Netzteil erscheinen werden.
Beide befinden sich mit LLC-Resonanzwandlern und DC-DC Wandlern auf dem aktuellsten Stand der Technik.

Bei der neuen Serie wird es nun nur noch eine starke 12V Schiene geben, von denen alle anderen Spannungen durch die Spannungswandler abgeleitet werden, was den Netzteilen eine höhere Stabilität und Effizienz verschafft.

Beide Netzteile haben einen semi passiven Betrieb, da der Lüfter erst ab 40% Last das rotieren anfängt, auf Wunsch des Nutzers kann er allerdings auch schon bei weniger als 40% Last per Kippschalter eingeschaltet werden.

Beim Kabelmanagement setzt Seasonic ein vollmodulares System ein, bei welchem alle Kabel entfernt werden können.

Auch von den Schutzmechanismen sind natürlich Überspannung-, Unterspannung-, Überlast-, Unterstrom-, Kurzschluss- und Überhitzungsschutz mit an Bord.

Seasonic will die Netzteile ab November ausliefern, ab dann sollen das 860W Netzteil für 209€ und das 1000W Netzteil für 249 zu haben sein.
Nicht wenig, wenn man aber bedenkt, dass es aktuell kaum Angebote an Netzteilen mit dieser Leistung und Effizienz gibt und dann noch in Betracht zieht, dass Seasonic eine 7 Jahre lange Garantie auf die Netzteile anbietet, ist der Preis durchaus angemessen.