Startseite Startseite » News » Samsung vergrößert Festplatten Portfolio – erste 4TB Platten in Sicht


Samsung vergrößert Festplatten Portfolio – erste 4TB Platten in Sicht

Anzeige:

SSDs sind schnell, leise, verbrauchen wenig Strom und sie sind sehr robust.
Was sie allerdings noch nicht bieten: Viel Speicher für wenig Geld.
Das ist immer noch das Gebiet, in dem die Festplatten vorherrschen.
Sasmung hat nun die Speicherdichte auf einem Platter erhöhen können, sodass jetzt 1TB darauf passt.
Die neuen 3,5″ Spinpoint Festplatten sollen mit bis zu vier dieser Platter, die sich mit 5400 U/min drehen, ausgestattet werden.
Außerdem sollen die Platten 32MB Cache und ein SATA 3 Interface erhalten.
In Notebooks sollen 2,5″ Modelle mit nur einem 1TB Platter eingesetzt werden, welche mit 8MB Cache und SATA 2 Interface auskommen müssen.
Zu Preis und Verfügbarkeit nannte Samsung noch keine genauen Daten.

Quelle