Startseite Startseite » News » Radeon HD 7770 zeigt ihr Können im 3D Mark


Radeon HD 7770 zeigt ihr Können im 3D Mark

Anzeige:

AMDs neue Mittelklasse wird mit 640 Shadereinheiten und einem Takt von 1000 MHz kommen.
Damit hat die Karte deutlich weniger Shader, als noch die HD 6770 (800 Shadereinheiten), bekomt jedoch gleichzeitig einen deutlich höheren Takt (HD 6770: 775 MHz).

Als Videospeicher stehen der Karte 1024 MB GDDR5 zur Seite, die über ein 128 Bit breites Interface mit 1125 MHz angebunden sind.

Ein ersten Testlauf im aktuellen 3D Mark 11 hat die Karte auch bereits hinter sich gebracht.

Performance Score der HD 7770 in 3D Mark 11 (Quelle: vr-zone.com)

Mit knapp über 3000 Punkten befindet sich die HD 7770 in etwa auf dem Niveau einer HD 6790. Der Leistungssprung fällt also eher gering aus.

Neu ist jedoch, dass die Karte dank des 28nm Prozesses unter Last eine Leistungsaufnahme von weniger als 100 Watt erreichen soll.
Ein HD 6790 benötigte für die adäquate Performance noch 150 Watt.

Quelle:
  • chinese.vr-zone.com