Startseite Startseite » News » Neue AMD Chips


Neue AMD Chips

Anzeige:

Es ist schon etwas länger her, dass AMD eine neue Chipsatz Serie eingeführt hat.
Zuletzt war es die 900er Serie, bei welcher es sich aber lediglich um eine überarbeitete Version der 800 Modelle handelte.

Nun will AMD wieder eine neue Southbridge verbauen.
Die Chipsätze – namentlich 1090FX und 1070 – werden sich von den Vorgängern vor allem durch die neue Southbridge (SB1060/SB1050) unterscheiden.
Hier die voraussichtlichen Änderungen:

  • 2x USB 3.0 (nur 1090FX/SB1060)
  • 8x SATA 6GB/s
  • 2x PCIe x16 für CrossFire (nur 1090FX/SB1060)

Positiv ist, dass der Sockel AM3+ auch mit der neuen Chip-Generation weiterhin verwendet werden wird, was auf eine Abwärtskompatibilität künftiger AMD Prozessoren zu heutigen Mainboards schließen lässt.

Negativ ist hingegen zu bewerten, dass AMD immer noch kein PCIe 3.0 verwendet.
Hier ist Intel schon etwas weiter.
Da es aber momentan noch keine entsprechenden Grafikkarten gibt, ist auch schwer zu sagen, ob künftige AMD User einen großen Nachteil dadurch erhalten.

Wann die neuen Chipsätze kommen werden ist noch nicht ganz klar, der grobe Zeitrahmen heißt 2012.

Quelle: donanimhaber.com

Quelle:
  • www.donanimhaber.com

Kommentare (5)


Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Naja, sehr sehr enttäuschend. Im Grunde ist ein AMD 790 v3 Version. Schon der 990 konnte ggü. dem 790 nichts neues und war ein 790 v2.

Das einzig neue sind zwei SATA Ports mehr. Wow und dafür wurde gerade mal die Bezeichnung um eine Klasse erhöht. Das Bild ist wie bei den CPUs von AMD: Es geht mehr und mehr bergab.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Ich glaube die PCIe Lanes beim 1090FX werden noch etwas erhöht. Ich glaube mit dem 990FX war noch kein CrossFire mit 2x 16 Lanes möglich, oder?
Persönlich hoffe ich mal, dass die HD7000 Serie AMD wieder etwas hochziehen wird ... aber mehr ist bei denen momentan nicht zu machen.
Und auch bei den Grafikkarten sieht es momentan schlecht aus, wenn die Gerüchte stimmen und NVidia doch schon dieses Jahr die GTX6 Reihe bringt,
wobei ich mich frage, wie die das so kurzfristig noch anstellen wollen, die müssten ja schließlich erst mal die Massenfertigung bei TSMC richtig anfangen ... ich glaube da ja nicht an einen 2011 Release, noch dazu wo NVidia schließlich selbst gesagt hat, dass es 2012 wird.
Aber man muss sagen AMD hat in der Grafikkarten-Sparte kaum nachgelassen. Da sind sie mit NVidia relativ gleich auf momentan.

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Natürlich bietet der 990FX zweimal 16 Lanes bei Crossfire. Deswegen ja FX. Das ist der einzige Unterschied zum 990X und 970.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Dann verstehe ich nicht, warum das extra nochmal auf der Folie erwähnt wird.
Vllt. um die beiden Unterschiede zwischen den beiden neuen Chips aufzuzeigen...
Das einzig Innovative an dem Ganzen sind aber bisher die vielen SATA3 Ports und das wäre auch der einzige Vorteil Intel gegenüber.

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Wie gesagt. der einzige unterschied sind 2 sata ports mehr. der rest ist identisch zum 990fx

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.