Startseite Startseite » News » Ivy Bridge Mainboards


Ivy Bridge Mainboards

Anzeige:

Auf der CES gibt es auch erste Bilder der neuen Ivy Bridge Mainboards mit den Chipsätzen B75, H77 und Z77 zu sehen.

Gigabyte

GA-B75M-D3H

Gigabyte GA-B75M-D3H (Quelle: vr-zone.com)

Das B75M-D3H wird das kleinste Mainboard aus Gigabyte Ivy Bridge Kollektion darstellen.
Von der Ausstattung her bietet es aber immerhin 2 SATA 6GB/s und 4 SATA 3GB/s Ports, sowie 2x PCIe 3.0 x16 und native USB 3.0 Unterstützung.
Als µATX Board und dank der integrierten Grafikeinheit des Prozessors, ist es hervorragend auch für HTPCs einsetzbar.

 

GA-H77M-D3H

Gigabyte GA-H77M-D3H (Quelle: vr-zone.com)

Das H77M-D3H ist sehr ähnlich ausgestattet.
Den größten Unterschied wird der verbaute Express Chipsatz H77 ausmachen.
Außerdem wurden an Stelle von zwei PCI Slots ein PCI- und ein PCIe x1 Slot verbaut.

 

GA-Z77-D3H

Gigabyte GA-Z77-D3H (Quelle: vr-zone.com)

Das Z77-D3H ist das kleinste Mainboard im ATX-Format.
Von der Ausstattung ist das Mainboard mit den H77 und B75 Baords vergleichbar.
Hinzu kommen noch einige PCIe x1 Ports.

 

GA-Z77X-UD3H

Gigabyte GA-Z77X-UD3H (Quelle: vr-zone.com)

Das Z77X-UD3H liefert noch einen zusätzlichen SATA Port, sowie einen eSATA Anschluss für die schnelle Anbindung externer Geräte.

 

GA-Z77X-UD5H

Gigabyte GA-Z77X-UD5H (Quelle: vr-zone.com)

Das UD5H soll zwei zusätzliche SATA 6GB/s Ports über einen Zusatzcontroller erhalten.
Außerdem bekommt es noch ein paar zusätzliche USB 3.0 Ports und eine Heatpipe-Kühlung für Chipsatz und VRMs

 

G1.Sniper M3

Gigabyte G1.Sniper M3 (Quelle: vr-zone.com)

Das Sniper M3 ist die µATX Version des High-End Mainboards von Gigabyte.
Es besitzt zwei 6GB/s SATA Ports, sowie zwei 3GB/s Ports.
Außerdem drei PCIe 3.0 x16 Slots.

 

G1.Sniper 3

Gigabyte G1.Sniper 3 (Quelle: vr-zone.com)

Die große Version des Sniper 3 bekommt sogar 10 SATA Ports und vier PCIe x16 Slots.
Noch etwas unklar ist, wie die PCIe Slots angebunden sein werden.