Startseite Startseite » News » Ivy Bridge – erste Benchmarks von Engineering Sample


Ivy Bridge – erste Benchmarks von Engineering Sample

Anzeige:

Noch ist es eine ganze Weile hin, bis Intel die neue 28nm Architektur für Sockel 1155 im Januar 2012 marktreif haben will, da tauchen bereits erste Informationen zu den Leistungen der neuen Prozessoren auf.

vr-zone liegen nun erste Ergebnisse eines Ivy Bridge Prototypen vor.
Dieser besitzt zwei Kerne und taktet mit 1,8 GHz.
Zum Vergleich wird ein aktueller Sandy Bridge Prozessor, Core i5 2400 (normalerweise 3,1 GHz) auf den gleichen Takt gebracht.
Dabei muss erwähnt werden, dass es sich beim Ivy Bridge Prozessor um ein sehr frühes Vorserienmodell aus dem B0 Stepping handelt und nur zwei physische Kerne besitzt, per SMT allerdings zwei weitere logische Kerne simuliert.
Der Core i5 2400 jedoch besitzt 4 physische Kerne und ist daher trotz gleichem Takt etwas im Vorteil.

Hier nun die Benchmark-Ergebnisse:

Benchmark CPUmark 99 Super Pi Cinebench 11.5
Ivy Bridge 278 Punkte 22,198 s 1,81 Punkte
Sandy Bridge 276 Punkte 20,806 s 2,61 Punkte
Quelle:
  • vr-zone.com