Startseite Startseite » News » Intel Z68 Mainboards nun lieferbar


Intel Z68 Mainboards nun lieferbar

Anzeige:

Seit gestern sind die Z68 Mainboards nun offiziell verfügbar, und auch bei Geizhals gelistet.
Einige der Mainboards sind nun sogar schon lieferbar.

So z.B. auch das Asus P8Z68-V Pro, welches Asus auf der CeBIT vorstellte.
(Wir berichteten bereits: B3 Stepping und Z68)
Dieses Mainboard werden wir vermutlich demnächst noch einmal in einem Review näher vorstellen.

Im Internet kursieren auch schon einige Reviews, so z.B: hier.

Der Z68 vereint die beiden Chipsätze P67 und H67, und bietet so Overclocking Features, zusammen mit Grafikports zur Nutzung der integrierten Sandy Bridge Grafikeinheit der CPU.
Zudem bietet er zusammen mit Lucid Virtu die Möglichkeit, die diskrete Grafikkarte in den Stromsparmodus zu versetzen, und somit bei Office arbeiten Strom zu sparen.

Nvidia möchte für seine Hauseigenen Grafikkarten demnächst ebenfalls etwas anbieten, wonach sich die Grafikkarte komplett abschalten lässt, wenn diese nicht benötigt wird. Ähnlich, wie es bereits mit nVidia Optimus für Notebooks der Fall ist. Dies funktioniert aber nur mit dem Z68 Chipsatz.

Zudem bietet der Z68 Chipsatz auch das sogenannte SSD Caching. Dies sorgt dafür, das man mit einer kleinen SSD, (es soll eine 20 GB SSD reichen), als Caching SSD nutzt. Der Z68 Chipsatz kopiert oft genutzte Dateien auf die SSD, und beschleunigt das System so schnell, als wie es eine SSD tun würde, auf der die Programme/Betriebssystem liegen würde.
Damit das funktioniert, muss das Setup aber im RAID laufen, und die SSD mit dem Intel Tool eingerichtet werden.