Startseite Startseite » News » Intel mit großen Problemen


Intel mit großen Problemen

Anzeige:

Intel hat offenbar große Probleme mit den im Winter kommenden Sandy-Bridge-E CPU’s und dem dazugehörigen High-End Chipsatz „Patsburg“.

Beim der CPU sollte offenbar das C0-Stepping in die Serienproduktion gehen, was jetzt aber durch das C1 Stepping ersetzt wird.

Welche Probleme das C0-Stepping genau hat verrät Intel nicht, aber die Probleme  müssen doch gravierend sein, sonst würde Intel wohl kaum ein neues Stepping erarbeiten.

Solche Stepping-Änderungen gehören bei Intel zum festen Bestandteil, wenn neue Serien aufgelegt werden. Wirklich Besorgniserregend ist das nicht.

Mit einer größeren Zeitverzögerung ist nicht zu rechen.

Weitaus größere Probleme macht da der Patsburg-Chipsatz für Sandy-Bridge-E. Intel sieht sich gezwungen verschiedene Versionen aufzulegen und dem Marktstart im Herbst/Winter 2011 aufrecht zu erhalten.

Beim Marktstart sollen erst einmal nur Chipsätze des Typs Patsburg A und B erhältlich sein die in Bereichen wie Sata-Anschlüssen usw. beschnitten werden.

Der wirkliche High-End-Chipsatz Patsburg-X soll erst im Frühjahr 2012 dazu kommen.

Quelle:
  • vr-zone.com