Startseite Startseite » News » Intel baut neue Super Fab für 14nm Fertigung


Intel baut neue Super Fab für 14nm Fertigung

Anzeige:

Irgendwann ist das physikalische Ende in Sachen immer kleinerer Fertigungsprozesse bei Prozessoren erreicht. Bis dahin wird weiter fleißig geforscht und investiert. Wie Intel verkündet, ist man dabei, eine Fab zu errichten, wo der Fokus auf die nächste Fertigungsstufe (14nm) liegt.

Die neue Fab soll den Namen „Fab 42“ tragen und in Chandler (Arizona ) errichtet werden, wo sich bereits mit der „Fab 12“ und „Fab 32“ zwei weitere Fertigungsstätten Intels befinden.

Kostenpunkt für die gesamten Bau: Über 5 Milliarden US-Dollar. Mitte des Jahres soll Baubeginn sein. Die neue Fab soll ab 2013 ans Netz gehen und die modernste Anlage ihrer Art werden.

Weitere Investition Intels in die 14nm Fertigung ist die Modernisierung der aktuellen Fab „D1X“. Die Umbauten sollen ebenfalls bis 2013 fertig gestellt werden und auch hier sollen künftig 14nm Chips vom Band laufen.
Für die Umbauten an der D1X Fab kommen nochmal ca. 3 Milliarden US-Dollar oben drauf, was dann insgesamt ca. 8 Milliarden US-Dollar ausmacht, die Intel in 14nm investiert.

Bis wir aber erste 14nm Chips im Handel sehen, dauert es noch eine Weile.

Quelle:
– computerbase.de