Startseite Startseite » News » Galaxy TAB 11.6 kommt im Februar?


Galaxy TAB 11.6 kommt im Februar?

Anzeige:

Wie die US-amerkinaschie Seite BGR.com aus zuverlässiger Quelle erfahren haben will, wird Samsung auf der kommenden größten europäischen Messe für mobile Geräte, dem MWC in Barcelona, sein neues Prunktstück das Galaxy TAB 11.6 vorstellen.

Dabei soll es sich um ein Tablet mit 11,6″ großem Display handeln, wobei die Größe nicht von der des Galaxy Tab 10.1 abweichen soll.
Folglich vergrößert sich das Display, der Rahmen um selbiges wird aber etwas kleiner ausfallen müssen, um die Größe halten zu können.
Der eigentliche Clou an der Sache ist jedoch, dass das Display bereits eine Auflösung von 2560×1600 Bildpunkten haben soll und somit noch vor Apple ein „Retina“-Display auch für Tablets liefert.

Doch nicht nur die äußeren, sondern auch die inneren Werte zählen.
So kommt bereits Googles neues Betriebssystem Android 4.0 zum Einsatz.
Auch hier gibt es eine große Neuerung, denn Samsung wird als erster Anbieter wohl einen Chip mit ARMs Cortex A15 CPU verbauen, den Exynos 5250, welcher mit zwei CPU-Kernen mit je 2GHz bestückt ist.

Damit würde Samsung gleich zu Beginn des neuen Jahres die Latte sehr hoch hängen, wenn sie nicht aus Cupertino wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht bekommen.
Außerdem ist noch nicht klar, wie zuverlässig die Quelle wirklich ist, da es auch zum Galaxy Tab 10.1 im Vorfeld wilde Gerüchte mit OLED-Displays in höchster Auflösung gab.
Alles in allem scheinen die Angaben zum Galaxy Tab 11.6 jedoch realistischer, als die damaligen Vermutungen zum Galaxy Tab 10.1

Quelle:
  • www.bgr.com