Startseite Startseite » News » Erster Dual-Core Androide von Sony Ericsson


Erster Dual-Core Androide von Sony Ericsson

Anzeige:

Dass Sony Ericsson mit der Einführung neuer Hardware der Konkurrenz immer einen Schritt hinterher ist, dürfte kein Geheimnis sein.
So dürfen sich jetzt auch Sony Fans auf die Veröffentlichung des ersten Dual-Core Smartphones des Unternehmens freuen.

Das Sony Ericsson Nozomi LT26i wird aller Voraussicht nach kommenden März erscheinen. Hier die bereits bekannten technischen Daten:

  • 1,5 GHz Dual-Core (Qualcomm MSM86X0 ??)
  • 4,3″ Touchscreen mit einer Auflösung von 1280×720
  • 1GB RAM
  • Android 2.3.5

Quadrant Benchmark (Quelle: gsmarena.com)

Eine Bestätigung des 1,5GHz Dual-Core Chips gibt es allerdings noch nicht.
Wie man im Quadrant Benchmark nebenan sieht fallen die Ergebnisse nicht all zu rosig aus.

Da Quadrant aber nicht gerade für seine Zuverlässigkeit bekannt ist – gerade bei Dual-Core Prozessoren – und auch das HTC Sensation Vorserienmodell bei diesem Benchmark nicht besonders gut abschnitt, ist noch alles offen.

 

 

 

Daten des Smartphones (Quelle: gsmarena.com)

Die ersten Bilder des Smartphones zeigen, dass momentan noch die Android Version 2.3.5 zum Einsatz kommt. Dies könnte sich bis März noch ändern, da auch einige andere Hersteller zu diesem Zeitpunkt dann bereits erste Android 4 Geräte vorstellen wollen.
Es wäre allerdings auch nicht das erste mal, dass Sony anfangs ein älteres Betriebssystem verwendet. Ein Update auf Android 4 sollte aber in jedem Fall drin sein.

 

 

Rückseite mit Kamera, Blitz und Lautsprecher (Quelle: gsmarena.com)

Über die Größe der, im Nozomi verbauten, Kamera Sensoren ist auch noch nichts Näheres bekannt.
Tatsache ist, dass das Nozomi sowohl über eine vorder- als auch eine rückseitige Kamera mit Blitz verfügt.

Erfahrungswerten nach zu urteilen dürfte die Sensorgröße der Frontkamera in etwa 2MP, die der rückseitigen Kamera 5MP oder 8MP betragen.

 

 

 

Sony Ericsson Nozomi (Quelle: gsmarena.com)

Quelle:
  • www.gsmarena.com