Startseite Startseite » News » ASUS Transformer Prime


ASUS Transformer Prime

Anzeige:

Das Transformer Prime sieht auf den ersten Blick einem Netbook sehr ähnlich, aber dahinter verbirgt sich der Nachfolger des erfolgreichen eeePad Tranformer, welches ASUS in der ersten Jahreshälfte vorstellte.

Die Besonderheit am neuen Tablet liegt dabei in seinem Inneren verborgen, denn das Transformer Prime, soll das erste Android Tablet mit NVidias neuem Tegra3 (Kal-El) Chip werden, der vier überarbeitete Cortex A9 Kerne, sowie einen höheren Takt und eine überarbeitete GPU aufweisen kann.

Das Tablet soll am 9. November, also bereits nächste Woche starten.

Mit dabei ist natürlich auch wieder das bekannte Tastatur-Dock mit zuätzlichem Akku und Anschlüssen.

Allerdings wird auch das neue Transformer zu Beginn noch nicht das neue Betriebssystem Ice Cream Sandwich erhalten, sondern noch mit Honeycomb arbeiten.
Android 4 soll dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeriecht werden.

ASUS Transformer Prime (Quelle: engadget.com)

 

Update 1 (21:55 Uhr – 04.11.2011, SimsP): Erster AnTuTu Benchmark

Jetzt gibt es auch den ersten Benchmark von dem neuen Tablet mit Tegra3 zu bestaunen.
Zwar gab es schon einmal einen Benchmark mit glbenchmark (wir berichteten), dieser sagt jedoch hauptsächlich etwas über die verwendete GPU aus.

Hier nun sehen wir zum ersten mal, was die CPU des Tegra3 in Quad-Core Bestückung mit 1,4GHz leisten könnte.

ASUS Transformer Prime AnTuTu Bench (Quelle: vr-zone.com)

 

Update 1 (13:02 Uhr – 09.11.2011, SimsP): offizielle Vorstellung

Wie versprochen hat heute Asus das Transformer Prime vorgestellt.

Hier nun die technischen Daten des neuen Tablets:

  • 10,1″ S-IPS Display mit einer Auflösung von 1280×800 und Gorillaglas
  • 1,3GHz Tegra3
  • 8MP Kamera mit AF und Blitzlicht
  • 1,2MP Frontkamera
  • 1GB RAM
  • wahlweise 32GB oder 64GB interner Speicher
  • microSD-Kartenslot
  • Cloud Speicher (Größe noch nicht bekannt)
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • microHDMI
  • 3,5mm Klinke
  • Bluetooth 2.1 + EDR
  • Gewicht: 586g
  • Maße: 263mm x 180,8mm x 8,3mm
  • Akkulaufzeit: 12h

Wie bereits erwähnt, wird das Tablet anfangs noch mit Android 3.2 arbeiten, erst später wird ein Update auf Android 4 ICS nachgereicht.
Zu einem diesbezüglichen Termin existiert noch keine offizielle Angabe.

Zusätzlich kann man natürlich auch wieder das Zusatzdock mit Tastatur erwerben, welches noch ein paar Kleinigkeiten mit sich bringt:

  • weiterer microSD-Slot
  • USB Port
  • Gewicht: 537g
  • Maße: 263mm x 180,8mm x 10,4mm
  • Akkulaufzeit: +6h

In den USA soll das Tablet bereits im Dezember auf den Markt kommen, ein Europastart ist für später angesetzt.
Der Preis in Deutschland soll 600€ für die 64GB Version betragen, oder für die 32GB mit Zusatzdock.

 

Update 2 (19:35 Uhr – 22.11.2011, SimsP): Demo-Video

Das erste Demo-Video über daas Transformer Prime verschafft einen kleinen Eindruck von den Vorteilen des neuen Betriebssystems Android 4.0.1 und des neuen SoC Tegra 3.

Update 3 (00:32 Uhr – 04.01.2012, SimsP): Release & Android 4

Wie Asus nun bekannt gegeben hat, wird das offizielle Update auf Android 4 IceCream Sandwich für das Transformer Prime ab dem 12. Januar verteilt.
Interessanterweise ist das auch genau der Termin, an welchem erste Händler in Deutschland das Tablet erhalten sollen.

 

Update 4 (20:47 Uhr – 10.01.2012, SimsP): Android 4 ist da

Das Update auf Android 4 IceCream Sandwich ist fertig und wird bereits verteilt.
Laut ASUS soll das Update zunächst in den USA und dann nach und nach auch in anderen Ländern verfügbar sein.

Quelle:
  • www.engadget.com
  • vr-zone.com

Kommentare (22)


Registriert seit:
1.8.2006
Beiträge:
1476
Weil nicht überall WLAN ist, wo ich so ein Tablet verwenden möchte.

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248
Du kannst dir auch nen entsprechenden USB Stick kaufen, als Alternative.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Aber nur zum bequemen Surfen sind 600€ schon ein bisschen viel, oder? ich meine wenn so ein Tablet so viel kosten würde wie ein Netbook, dann könnt ich es ja noch verstehen, aber für 600€ bekommst du schon fast einen guten PC zum Zocken.

Ja in den USA. Kann sein dass sich das noch ändert, aber bei uns war es ursprünglich zumindest erst fürs kommende Jahr geplant.


Tim braucht überall LTE, damit er sich seine nicht jungendfreien Filmchen runterladen kann ;)

Registriert seit:
19.8.2008
Beiträge:
28248

Da hast du allerdings Recht. Zumal Anfang nächsten Jahres bei mir eh ein neues Smartphone ansteht. Kriege ich zwar innerhalb meiner Vertragsverlängerung und muss also nicht den kompletten Neupreis auf einmal bezahlen, allerdings könnte ich das dann wenigere Geld dort investieren. Wäre vielleicht sinnvoller.....



Hi hi. Lustig lustig. Aber selbst mit LTE solche Filme runter laden ist, naja, nicht das optimalste. Selbst wenn man ne Flat hat, wird man ja irgendwann gebremst und bei Filmen aller Art ist diese Grenze sehr schnell erreicht.

Registriert seit:
6.3.2008
Beiträge:
2728
Der größte Vorteil von Tablets besteht aus meiner Sicht in der wesentlich größeren Laufzeit pro Akkuladung. Klar, man verzichtet dafür auf Rechenleistung, aber für weniger anspruchsvolle Anwendungen reichen die Leistungen aktueller Tablets auch dank der "einfachen" Betriebssysteme gut aus.

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Ich sag mal für alles was man ein Tablet gebrauchen kann, kann man ein Smartphone auch gebrauchen und was ein Smartphone nicht kann, kann ein Tablet auch nicht, da braucht man dann schon wieder ein Notebook für. Der Vorteil wäre höchstens das größere Display im Vergleich zum Smartphone, wo dann eben Surfen und Videos mobil anschauen dann attraktiver wäre, aber gleichzeitig hast du durch die Größe dann auch ein wenig mehr Probleme das Ding zu verstauen.
Tablets werden für mich wohl frühestens mit Windows 8 richtig attraktiv.

Registriert seit:
6.3.2008
Beiträge:
2728
Das stimmt natürlich alles.... Wenn Windows 8 in Kombination mit ARM und daher mit einer guten Laufzeit auf Tablets publik wird, werden die Teile erst recht interessant. Allerdings sicherlich auch teurer :/

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (22.11.2011 - 20:36Uhr): Demo-Video mehr...

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (4.1.2012 - 00:34Uhr): Rlease und Android 4 Update mehr...

Registriert seit:
8.12.2008
Beiträge:
4306
Update (10.1.2012 - 20:49Uhr): Android 4 ist da mehr...

Kommentar schreiben


Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.