Startseite Startseite » News » AMD Radeon HD 8900 – nach Tahiti kommt Tenerife


AMD Radeon HD 8900 – nach Tahiti kommt Tenerife

Anzeige:

Heute stellte AMD seine HD 7800 Serie der Öffentlichkeit vor.
Doch das ist nicht das einzig Interessante zu AMDs Grafiksparte, was es heute zu sehen gibt.

OBR-Hardware ist an eine Präsentationsfolie von AMDs nächster High-End Karte, mit dem Codenamen Tenerife, gelangt.
Viel ist zur HD 8900 noch nicht bekannt, angeblich soll sie bereits Ende diesen Jahres, als Gegenpart zu NVidias großem Kepler Modell, vorgestellt werden.

In der Folie sind noch keine genaueren Daten zum Chip selbst zu finden.
Lediglich der 3 GB große  GDDR5 Grafikspeicher mit 384 Bit Interface, die Display Ausgänge, sowie die, seit HD 7000 typische, niedrige Idle Leistungsaufnahme werden bereits konkret genannt.
Bezüglich der Rechenleistung gibt es als grobe Prognose einen Zuwachs um 20% gegenüber dem aktuellen Spitzenmodell HD 7970.

Quelle:
  • www.obr-hardware.com