Startseite Startseite » Artikel » DarkGlider – Sharkoons neue Top Gaming Maus


DarkGlider – Sharkoons neue Top Gaming Maus

Anzeige:

Bereits im März auf der Cebit 2012 präsentierte der chinesische Hersteller Sharkoon sein neues Gaming-Sortiment. Darunter auch drei neue Mäuse, die sich an eher preisbewusste Zocker richten.

Das neue Spitzenmodell hört auf den Namen DarkGlider und ist im Handel bereits vereinzelt ab etwa 40€ verfügbar. Eine Besonderheit der Maus ist sicherlich ihr Laser Sensor, der mit bis zu 6000 DPI auflösen kann und damit höchste Präzision beim Spielen verspricht.

Technische Daten

  • Maße: 130 x 82,4 x 42 mm
  • Gewicht: 125g – 140g (ohne Kabel)
  • 8 programmierbare Tasten
  • 4-wege Scrollrad
  • Avage 9500 V.2 Sensor (bis zu 6000 DPI)
  • selbstleuchtende DPI Anzeige
  • 256kB interner Speicher (für 5 Profile)
  • 1,8 m USB Kabel

Zubehör

Der Lieferumfang zur DarkGlider fällt ordentlich aus

Der Lieferumfang zur DarkGlider fällt ordentlich aus

Für eine Maus dieser Preisklasse hat Sharkoon einiges an Zubehör beigepackt.
Um die Maus auf die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können, gibt es 8 Gewichte. 4 davon mit 3,79g und 4 weitere mit jeweils 3,19g.

Mit den zusätzlichen Gewichten und Slidepads kann die Maus an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden

Mit den zusätzlichen Gewichten und Slidepads kann die Maus an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden

Die Maus kann mit maximal 4 dieser Gewichte gleichzeitig bestückt werden. Somit ist es möglich das anfängliche Gewicht der DarkGlider von etwa 125g auf bis zu 140g zu erhöhen. Leider sind die Unterschiede der Gewichte nicht besonders groß. Wünschenswerter wären schwere Gewichte mit über 4g und etwas leichtere mit um die 2g. Damit könnte man das Gewicht der Maus in einem noch etwas größeren Umfang variieren.

Die DarkGlider kann mit bis zu vier Gewichten gleichzeitig bestückt werden

Die DarkGlider kann mit bis zu vier Gewichten gleichzeitig bestückt werden

Die DarkGlider ist von Haus aus mit 5 Slidepads aus Keramik bestückt. Neben 5 weiteren Ersatzpads aus Keramik legt Sharkoon auch Pads aus Teflon bei. Damit lassen sich zum einen natürlich Kratzer auf empfindlichen Oberflächen vermeiden, zum anderen kann man dadurch aber auch die Reibung zwischen Maus und Oberfläche etwas variieren.

Das Handbuch befindet sich mit Treiber und Konfigurations-Software komplett digital als PDF-Datei auf der CD. Für die heutige Zeit ist das nicht unüblich jedoch gibt es auch hier einen kleinen Schnitzer, denn Sharkoon geht offensichtlich davon aus, dass der Computer entweder schon über einen PDF Reader verfügt, oder zumindest über eine Internetverbindung, um sich ein entsprechendes Programm zu beschaffen. Zwar ist heute der Gebrauch von PDFs weit verbreitet, es wäre dennoch schön ein entsprechendes Programm zum Lesen von PDFs mit zuliefern, wenn man schon auf ein Handbuch aus Papier verzichtet. Die Qualität des Handbuchs fällt unterschiedlich aus. Manchmal werden Funktionen genau erläutert, manchmal werden die Einstellmöglichkeiten nur aufgelistet.
Auf die Funktionalität der Software gehen wir später noch ein.

Auf der CD befinden sich Treiber, Software und Handbuch

Auf der CD befinden sich Treiber, Software und Handbuch

Fazit:
Der Lieferumfang zur DarkGlider fällt ordentlich aus. Zwar hätte man das Handbuch auch in gedruckter Form beilegen können. Doch in Anbetracht der Tasache, dass es heute bei einigen Unternehmen nicht unüblich ist weder Treiber noch Handbuch oder irgendeine Software mit zuliefern, muss man Sharkoon hier doch einen Pluspunkt zugestehen.
Bei den schweren Gewichten wäre es wünschenswert gewesen sie noch etwas schwerer zu machen, denn der Unterschied der einzelnen Gewichte beträgt so lediglich 0,6g. Außerdem könnte dadurch das Gewicht der Maus in einem noch etwas größeren Rahmen angepasst werden.
Die zusätzlichen Pads sowie die Maustasche runden das eigentlich gelungene Paket ab.
Daher gibt es
9/10 Punkten (Gewichtung: 10%)

Navigation: